So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mustermann.
Mustermann
Mustermann, Diagnosetechniker
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 1427
Erfahrung:  10 Jahre Erfahrung im Bereich Diagnose
37181644
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
Mustermann ist jetzt online.

hallo ich habe noch einen c06 motor mit 40 kw bj 97 und habe

Kundenfrage

hallo ich habe noch einen c06 motor mit 40 kw bj 97 und habe einen twingo bj2005 mit43 kw mit motorschaden jetzt meine frage kann ich den twingo problemlos umbauen ohne beim tüv ärger zukriegen
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Renault
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 3 Jahren.

Widlock :

Hallo und vielen dank für Ihre Anfrage. Nein das Ganze geht nicht so einfach wie Sie es sich vorstellen, da die Steuergeräte nicht gleich sind und es dadurch zu Problemen zwischen dem Einspritzsteuergerät und dem Steuergerät der Wegfahrsperre im Innenraum geben wird. Und da die Systeme untereinander verschieden sind können Sie beides so oder so nicht umbauen. Es würde also so nicht funktionieren. Sie würden exakt baugleiche Modelle brauchen und müssten dann auch die Schlüssel und das Steuergerät der Wegfahrsperre mit tauschen. In Ihrem Fall sind diese untereinander aber nicht kompatibel. Grüße

Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.