So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Diagnosty.
Diagnosty
Diagnosty, Kfz-Meister
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 543
Erfahrung:  Renault Diagnose Techniker
64532552
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
Diagnosty ist jetzt online.

Wir haben ein Renault Scenic (Baujahr 1997) mit Dieselmotor

Kundenfrage

Wir haben ein Renault Scenic (Baujahr 1997) mit Dieselmotor (90 PS)

Aktuelles Problem mit dem Motor: Wenn die Zündung ausgeschaltet wird, geht der Motor nicht aus. Was könnte das bedeuten?

Viele Grüße
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Renault
Experte:  Diagnosty hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) JustAnswer Kunde/in vielen Dank für Ihre Anfrage,die ich mit bestem Wissen und Gewissen beantworte.
Der Scenic hat an der Dieselpumpe ein elektromagnetisches Abschaltventil.
Wenn Sie die Zündung ausschalten,dann schaltet das Steuergerät die Spannungsversorgung an diesem Ventil weg und der Motor geht aus.
Jetzt gibt es 2 Möglichkeiten:

1. Das Steuergerät schaltet dem Ventil die Spannungsversorgung nicht weg und der Motor bleibt deshalb an (ist aber eher unwahrscheinlich)

2.Das Elektromagnetventil ist defekt und stoppt die Dieselzufuhr nicht mehr.
Dann läuft der Diesel immer weiter bis Sie Ihn abwürgen.

Da aber dieses Ventil codiert ist (Wegfahrsperre) ist es sinnvoll die Reparatur bei Renault durchführen zu lassen.

Ich hoffe das hilft Ihnen etwas weiter.

Freundliche Grüße
Diagnosty
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo


 


Danke für die Rückmeldung. Kann die Reperatur in einer BoschWerkstatt gemacht werden?


Das Ventil selbst austauschen ist nicht möglich?


 


Gruß


 


W.H.

Experte:  Diagnosty hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,
das Ventil kann sowohl in einer Bosch Werkstatt wie auch selbst erneuert werden.
Das Ventil wird quasi "Jungfräulich" geliefert und dann eingebaut.
Wenn dann das erste Mal die Zündung angemacht wird,bekommt das Ventil den Wegfahrsperrencode und ist mit dem Fahrzeug "verheiratet".

Da bei diesem Fahrzeug die Sicherheit noch nicht soo groß war,wurde um das Ventil ein Käfig gebaut und dieser mit Abreißschrauben befestigt.
Der Ausbau ist also nicht so einfach.
Teilweise muß hier auch mit der Flex gearbeitet werden.
Ist der Käfig dann ab,ist der Tausch des Ventils nicht schwer.

Gruß Diagnosty
Experte:  Diagnosty hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten morgen,
denken Sie bitte noch daran für meine Hilfe eine Bewertung abzugeben.

MfG Diagnosty