So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mustermann.
Mustermann
Mustermann, Diagnosetechniker
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 1427
Erfahrung:  10 Jahre Erfahrung im Bereich Diagnose
37181644
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
Mustermann ist jetzt online.

Guten Morgen. Ich habe da mal eine Frage. beim starten im warmen

Kundenfrage

Guten Morgen. Ich habe da mal eine Frage. beim starten im warmen zustand ruckelt mein scenic 2 erstmal einige sekunden bevor er sich fängt und ich losfahren kann. Beim auslesen zeigt er den fehler ladeluft. seit gestern funktioniert die heizung nicht mehr und die temperatur steigt an. ich habe dann beim kühlwasserbehälter den deckel aufgedreht für einige minuten. es kam viel luft. dXXXXX XXXXXef die heizung für 10 min wieder. danach wurde die luft aber wieder kalt und die temperatur stieg wieder. vor 5 wochen wurde der ladeluftkühler getauscht. ich hoffe auf ihre hilfe
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Renault
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

vielen dank, dass Sie sich für Justanswer entschieden haben. Nach bestem Wissen und Gewissen möchte ich Ihre Frage beantworten.

Der Ladeluftkühler beim Scenic zwei befindet sich vorne am Kühler. Ich kann mir nicht vorstellen das es mit dem Austausch zu tun hat wsrim die Temperatur steigt.
Wäre der Motorkühler ausgebaut worden wäre ein Zusammenhang nachvollziehbar.
Der Fehler Ladeluft ist nicht sehr aussagekräftig.
Wichtig sind die Parameter der Einspritzung. Es kann sich um eine Undichtigkeit im Ladeluftsystem handeln. Ein defekten Luftschlauch oder ein defektes Abgasrückführventil. Dies kann man nur durch die Parameter prüfen.
Beim einem defekten Schlauch sollte ein Zischen zu hören sein wenn man Gasstösse gibt. Es baut sich dann Druck vom Turbo ausgehend auf welcher über einen defekten Schlauch etc. entweichen würde. Dies würde man akustisch wahrnehmen können.
Ein defektes Abgasrückführventil ist da schon schwieriger zu ermitteln.
Aber auch die Elektrik käme in Frage. Es könnte der Ladedrucksensor sowie der Luftmassenmesser defekt sein.
Sie sehen schon, basierend auf der Fehlermeldung ist eine Aussage kaum möglich.
Wichtiger als der Fehler Ladedruck ist allerdings die Tatsache das die Heizung kalt bleibt und, wie Sie sagen, das viel Luft aus dem Ausgleichsbehälter der Kühlflüssigkeit entweicht.
Ist der Ausgleichsbehälter schwarz verfärbt? Dies würde auf Öl im System hinweisen und wäre ebenso ein Hinweis auf eine defekte Zylinderkopfdichtung.
Prüfen Sie falls der Stand der Kühlflussigeit zu gering ist ob irgendwo am Kühler oder unter dem Fahrzeug Flüssigkeit austritt.
Ist dies nicht der Fall sollte das System zumindest korrekt entlüftet werden. Hierzu muss der Motor betriebswarm sein und der Ausgleichsbehälter sollte die ganze Zeit geöffnet bleiben. Dann sollte der Standr der Flüssigkeit geprüft werden.
Wenn die Reparatur des Ladeluftkühlers in einer Werkstatt durchgeführt wurde reklamieren Sie dies dort. Sie haben ein Jahr Gewährleistung auf durchgeführte Arbeiten.
Möglicherweise wurde bei dieser Arbeit am Kühlsystem gearbeitet oder etwas beschädigt.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung freuen.

Grüße

Widlock