So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Diagnosty.
Diagnosty
Diagnosty, Kfz-Meister
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 543
Erfahrung:  Renault Diagnose Techniker
64532552
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
Diagnosty ist jetzt online.

Renault Clio 2 1998 Baujahr, kein bremsdruck, muss man pumpen

Kundenfrage

Renault Clio 2 1998 Baujahr, kein bremsdruck, muss man pumpen 2 mal, bremskraftverstärker ist gewechselt und Hauptbremszylinder auch, hilfeee
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Renault
Experte:  Diagnosty hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) JustAnswer Kunde/in vielen Dank für Ihre Anfrage,die ich mit bestem Wissen und Gewissen beantworte.

Ich gehe davon aus dass Sie das System auch auf Dichtheit geprüft haben.

Dann sind möglicherweise die Radbremszylinder in den Bremstrommeln undicht,sodass der Pedalweg sehr lang ist.
Auch wenn die automatische Verstellung der Trommelbremse fest ist kann es zu so einem langen Pedalweg kommen bis die Bremse greift.

Am besten also Bremstrommel abnehmen, Radbremszylinder auf Dichtheit und Gangbarkeit prüfen (evtl.erneuern)
dann Bremsbacken auf Belagstärke und Gangbarkeit der Handbremshebel prüfen.
Bremse über die Nachstellvorrichtung einstellen so dass Sie leicht schleifen wenn Sie die Trommel drehen.

Bitte nicht über die Nachstellvorrichtung der Handbremse einstellen (das ist Pfuscharbeit)

Evtl hat sich ein Grad an der Außenkante der Bremstrommel gebildet,diesen schleife ich immer mit einer Flex und einer Schruppscheibe weg.

Dann lässt sich die Bremse perfekt einstellen,so dass sich die Handbremse ca. 6-8 Zacken ziehen lässt.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und falls noch Fragen offen sind können Sie diese gern stellen.

Freundliche Grüße
Diagnosty
Experte:  Diagnosty hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,
haben Sie die Trommelbremse geprüft?
Über eine kurze Rückmeldung würde ich mich freuen.
Mfg Diagnosty
Experte:  Diagnosty hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Abend,
sind noch Fragen offen bezüglich der Bremsanlage?
Falls ja stellen Sie diese bitte oder schließen Sie die Anfrage durch Abgabe einer Bewertung.
Freundliche Grüße
Diagnosty
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo sorry furs verzögerung, es hat nicht geholfen,diese ganze sachen sind geprüft worden, ein neue hauptbremszylinder ist dran, zwei radbremszyilinder sind getauscht, nochmals entlüftet,ich bin schon verzweifelt,wollte den wagen verkaufen, sind schon 4 käufer weg

Experte:  Diagnosty hat geantwortet vor 4 Jahren.
Wie wurde denn entlüftet?
Mit einem Entlüftergerät oder durch pumpen am Bremspedal?
Hat der Clio einen Brenskraftregler an der Hinterachse?
Mfg
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Entlüftet wurde mit Pumpen am Pedal , ich weiß es nicht ob er den Bremskraft Regler hat ,werde den Wagen morgen abholen und dann werde ich selber gucken, der stand beim " freundlichen"
Experte:  Diagnosty hat geantwortet vor 4 Jahren.
Der Clio steht beim Renault Händler und die bekommen den nicht entlüftet?
Eigentlich gibts bei dem Fahrzeug keine Probleme damit.
Es kann höchstens sein,dass eine Luftblase im ABS Block sitzt.Deshalb ist es besser mit einem Entlüftergerät zu entlüften.
Dieses setzt die komplette Bremsanlage unter Druck.
MfG
Experte:  Diagnosty hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten abend,
haben Sie noch weitere Fragen bezüglich der Bremse?
MfG Diagnosty