So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

Hallo, mein Renault Scenic 1,9 dci FAP (kw81) beschleunigt

Kundenfrage

Hallo,
mein Renault Scenic 1,9 dci FAP (kw81) beschleunigt in letzter Zeit sehr schwerfällig, im Drehzahlbereich um 2000 tut sich fast gar nichts, auch nicht mit durchgetretenem Gaspedal. Ich muss immer zurückschalten, um einigermaßen fahren zu können. Überholen lasse ich im Moment lieber. Außerdem ist der Kraftstoffverbrauch deutlich angestiegen. Bevor dies auftrat hat er mehrfach Einspritzung defekt angezeigt. Die Anzeige verschwand allerdings immer wieder. Kann dieses Problem mit den geringen Temperaturen zusammenhängen? Hat das Auto einen Turbolader und gibt es dort Probleme? Wenn es einen Turnbolader hat-wo finde ich den? Grüße Meike
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Renault
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer.

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Ich bitte zur genaueren Eingrenzung um folgende Rückinfos:

- Schlüsselnummern aus dem Fahrzeugschein zu 2.1 und 2.2 ODER: wieviel PS hat der Motor?

- Sind Ihnen die genauen Fehlerspeichereinträge bekannt? Diese wären für eine genauere Eingrenzung sehr wichtig.

Vielen Dank im Voraus,

S. Seipp
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

2.1 ist 333 und 2.2 AJA00006 5 Hubraum 1870


 


Die genauen Fehlerspeichereinträge sind mir nicht bekannt. Diese könnte ich auch, wenn überhaupt auch erst in ein paar Tagen beschaffen.


 


MfG M. Sturm


 

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Vielleicht sollte ich ergänzen, dass permanent die Fehleranzeige Abgassystem defekt erscheint. Dies soll aber bei vielen Senics so sein und stellte bisher kein Problem dar. Selbst der TÜV hatte diebezüglich kein Problem, oder eine Ahnung warum diese Anzeige aufleuchtet.

Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vielen Dank für die Rückinfos!

Also zunächst hat der Wagen natürlich einen Turbolader.

Attachments are only available to registered users.

Register Here
Dieser sitzt etwas verbaut am Anfang des Abgasstrangs, sie können daran in Selbsthilfe aber nichts prüfen oder reparieren.

Was die Warnmeldung angeht besteht ebenfalls Aufklärungsbedarf. Die Meldung "Fehler Abgassystem" ist von Renault meiner Meinung nach etwas unglücklich gewählt; Sie ist als Ergänzung zur Motorstörungsleuchte gedacht und sagt aus, dass die Eigendiagnose einen oder mehrere Fehler erkannt und entsprechende Fehlerspeichereinträge abgelegt hat. Nur weil der Motor noch läuft, eventuell sogar ohne spürbare Einschränkungen bedeutet das NICHT, dass alles in Ordnung ist - die Fehlermeldung hat einen Grund und der muß umgehend ermittelt werden.

Was den TÜV Prüfer angeht kommentiere ich das lieber nicht...

Attachments are only available to registered users.

Register Here
Nach aktueller AU-Richtline hätte der Wagen die Untersuchung nicht bestehen dürfen da hier abgasrelevante Fehler vorliegen.

WAS nun genau an Ihrem Fahrzeug ursächlich ist kann viele Ursachen haben, daher wären die genauen Fehlerspeichereinträge wichtig um eine Eingrenzung vornehmen zu können. Ihrer Beschreibung nach kann hier eine Fehlfunktion des Laders bzw. der Ladedruckregelung durchaus in Frage kommen bzw. ist keine Seltenheit.
Ich möchte außerdem darauf hinweisen, dass der Wagen in diesem Zustand nicht weiter im Alltag gefahren werden darf und umgehend in die Werkstatt muß - kommt es zu einem Folgeschaden sind wir schnell im vierstelligen €-Bereich.

Ich bedaure, dass ich nicht mehr ins Detail gehen kann - dazu würde ich die Fehlerspeicherienträge bzw. die Nummern der Fehlercodes benötigen.
Wenn Sie mir diese nachreichen möchten, stehe ich Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.


Für Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung.
Bitte stellen Sie diese ggf. vor Abgabe einer Bewertung damit mich die
Rückfrage auch erreicht !


Mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp
SVBS Kfz-Sachverständigenbür
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo Herr Seipp, erstmal vielen Dank. Ich werde die Fehlerspeichereinträge nachreichen sobald sie mir zur Verfügung stehen. Vielleicht läßt sich damit das Problem dann noch genauer bestimmen.


Grüße

Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
In Ordnung, ich freue mich auf Ihre Rückmeldung.

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Bis dahin,
viele Grüße!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Renault