So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mustermann.
Mustermann
Mustermann, Diagnosetechniker
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 1427
Erfahrung:  10 Jahre Erfahrung im Bereich Diagnose
37181644
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
Mustermann ist jetzt online.

Was kann das sein wenn beim Espac das Auto plötlich ausgeht

Kundenfrage

Was kann das sein wenn beim Espac das Auto plötlich ausgeht und seid dm nicht mehr anspringt.Fahrzeug war schon in Renault Werkstatt die sagen Wegfahrsperre ist in ordnung.Freie werkstatt findet auch keinen Fehler was sein könnte.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Renault
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

vielen dank, XXXXX XXXXX sich für Justanswer entschieden . Nach bestem Wissen und Gewissen möchte ich Ihre Frage beantworten.

Oftmals ist es der OT-Geber welcher kein Signal mehr an das Steuergerät sendet. Dieser ist für Zündfunke oder Einspritzzeitpunkt sehr wichtig.
Im schlimmsten Fall kann allerdings auch die Zentralelektrik im Fussraum rechts vorn defekt sein.
Dies sind die Schwachstellen an diesem Fahrzeug gewesen.
Die Werkstatt sollte in der Lage sein zu prüfen was zum Anspringen fehlt. Kraftstoff, Zündfunke, Druck?

Auf diese Weise sollte der Fehler schnell zu finden sein.

Grüsse

Widlock
Mustermann und weitere Experten für Renault sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Also der OT-Geber ist es nicht nach neu Einbau das selbe spiel und auch gibt es an dem Fahrzeug im Fußraum keine Elektrik.Was könnte es noch sein.Sind am Ende und erlich kann das Auto eigentlich nicht mehr sehen,kommt mir kein aauländer wieder auf den Hof.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Erneut posten: Andere.
OT-Geber neu eingebaut der Fehler besteht weiter.Also wieder 50€ für die Katze und kann Auto nicht Fahren
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

also ganz ehrlich Sie fragen nach den Möglichkeiten warum das Fahrzeug nicht anspringt.
Wenn ich Ihnen dann Punkte nenne sollten Sie diese prüfen aber nicht wahllos austauschen.
Wenn Sie den Fehler finden möchten muss zunächst geprüft werden was dem Motor fehlt.
Liegt Kraftstoff an ? DRUCK UND FÖRDERMENGE?
Liegt Zündfunke an?
Kompression ok?
Einer dieser Punkte muss ja fehlen.

Ich denke bei diesem Baujahr handelt es sich noch nicht um einen Diesel, falls doch ist die Pumpeneinstellung ok? Liegt Krafstoff an? Schaltet die Wegfahrsperre in Einspritzrechner ebenso frei wie in der Dekoderbox?

Grüsse

Widlock

Ähnliche Fragen in der Kategorie Renault