So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Diagnosty.
Diagnosty
Diagnosty, Kfz-Meister
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 543
Erfahrung:  Renault Diagnose Techniker
64532552
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
Diagnosty ist jetzt online.

Was bedeutet ein singendes Geräusch beim Renault Clio TCE.

Kundenfrage

Was bedeutet ein singendes Geräusch beim Renault Clio TCE. Habe diesen erst als Jahreswagen mit 5.000 km gekauft und jetzt taucht dieses Geräusch auf. Das Geräusch ist vor allem bei niedriger Geschwindigkeit erkennbar
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Renault
Experte:  Diagnosty hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) JustAnswer Kunde/in vielen Dank für Ihre Anfrage,

Geräusche die man nicht selber hört sind immer schwer zu diagnostizieren.
Ist das Geräusch auch im Stand also im Leerlauf zu hören (Motorgeräusch)
oder ist es klar ein Fahrgeräusch.
Hat es sich evtl. verstärkt nachdem die Winterreifen aufgeschraubt wurden?
Hört man es verstärkt in Kurvebfahrten oder ist es egal ob Kurve oder Gerade?

Freundliche Grüße

Chris

Experte:  Diagnosty hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten abend,
ich würde Ihnen gerne helfen,das Geräusch zu beseitigen.
Bitte antworten Sie auf meine Rückfragen,damit ich Ihnen eine vernünftige Antwort schreiben kann.

MfG Chris
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Hallo,


 


das Geräusch tritt bei Geschwindigkeit von 40 - 60 km auf und besonders dann wenn ich auf das Gaspedal trete. Nachdem aufziehen der Winterreifen hat sich das Geräusch nicht verändert.


Das Geräusch ist auf gerader Strecke wie auch in Kurven zu hören. Es ist ein singendes Geräusch. Die Werktstatt hat die Radaufhängung geprüft und dort aber scheinbar nichts gefunden.

Experte:  Diagnosty hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,
ich gehe davon aus,dass das Geräusch von den Bremsbelägen verursacht wird.
Das kommt öfters schon mal vor.
Dann bildet sich am Bremsbelag eine Kante und diese verursacht das Geräusch.
Untermauern können Sie meine Diagnose indem Sie eine Probefahrt machen und in dem Moment wenn es quietscht kurz auf die Bremse treten.
Sollte das Geräusch dann für den Bremsmoment verschwinden,dann ist es definitiv der Bremsbelag.

Hier reicht es die Bremsbeläge auszubauen und mit etwas Schleifpapier die Kanten zu brechen und mit Bremsenpaste neu einzusetzen.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und wünsche ein schönes Wochenende.

Freundliche Grüße
Chris
Experte:  Diagnosty hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,
haben Sie die Bremsen überprüft?
MfG Chris
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Ich habe die Bremsen noch nicht überprüft. Ich gebe Ihnen dann Bescheid, sobald die Bremsen geprüft wurden. Vielen Dank für Ihre Antwort.

Experte:  Diagnosty hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ok danke für das Feedback,dann weiß ich bescheid.
Mfg Chris
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Hallo,


 


war heute in der Werkstatt. Hier wurde mir gesagt, dass das Geräusch vom Turbolader kommt und ganz normal wäre. Kann das sein?


 


MFG


U. Meier

Experte:  Diagnosty hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,
ein Geräusch vom Turbolader ist aber eher ein Pfeifen.
Dieses Geräusch wenn es denn vom Turbolader kommt,ist aber auch im Leerlauf zu hören wenn man nur den Motor beschleunigt.
Wenn es nicht zu laut ist,dann liegt das noch im Normbereich.
Ein bischen pfeifen fast alle Turbolader.

MfG Chris