So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mustermann.
Mustermann
Mustermann, Diagnosetechniker
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 1427
Erfahrung:  10 Jahre Erfahrung im Bereich Diagnose
37181644
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
Mustermann ist jetzt online.

Hallo Wir fahren einen Renault Megane Scenic.Seit ca zwei

Kundenfrage

Hallo
Wir fahren einen Renault Megane Scenic.Seit ca zwei Tagen ruckelt er beim Gas geben.
Erst war es nur beim Beschleunigen ein wenig aber ist dann Schlimmer geworden.Heute habe ich die Zündkerzen und Zündkabel erneuert.Leider hat das nichts geholfen.Den Schlauch vom Map Sensor habe ich auch geprüft.Ist dicht.Woran kann es den noch liegen?
Zünspulen erneuern.Der Wagen hat einen Bezinmotor mit 90 PS.Vielen Dank XXXXX XXXXX Hilfe.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Renault
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

vielen dank, XXXXX XXXXX sich für Justanswer entschieden haben. Nach bestem Wissen und Gewissen möchte ich Ihre Frage beantworten.

Genau das wird das Problem sein. Die Zündspulen werden die Ursache sein.
Der Motor sollte über zwei Doppelfunkenzündspulen verfügen. Jeweils eine Spule für zwei Zylinder mit einer isolierten Zange könnte man bei laufendem Motor die Zündkabel einzeln etwas abziehen um feststellen zu können welche der beiden Spulen defekt ist.
Die Spule welche keinen Funken mehr produziert müsste dann ausgetauscht werden.
Sollten beide Spulen gleichstark “funken“ sollte zur Vorsicht eine Kompressionsprüfung gemacht werden um ausschliessen zu können das kein Defekt an einem Ventil vorliegt.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und würde mich über eine positive Bewertung freuen.

Grüsse
Customer
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo HerrCustomer/p>

 


Alle Spulen haben gleichmäßige Funken.Also Zünspulen IO.


Nun werden wir dann mal eine Kompressionsprüfung durchführen lassen.
Der Motor läuft im Leerlauf sehr ruhig.Also kein Klackern oder sowas zu hören.Wenigstens können wir jetzt schonmal die Zündspulen ausschließen.


 


Vielen Dank


Michael Hoyer

Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo Michael,

 

 

Wenn der Motor im Leerlauf nicht solche Probleme macht ist es eher unwahrscheinlich das es an der Kompression liegt. Bleibt nur noch eines der Einspritzventile als Fehler übrig. Diese könnte man zumindest ohmisch prüfen. Die Widerstandswerte könnte man untereinander vergleichen. Zur Not diese ausbauen und ein Spritzbild anfertigen und vergleichen. GrüsseCustomer/p>

 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Renault