So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an KFZ-Online.
KFZ-Online
KFZ-Online, Kfz-Meister
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 1689
Erfahrung:  Lehrgänge: Gaseinbau & Wartung, Elektronik
60016445
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
KFZ-Online ist jetzt online.

Hallo! ich bin auf der suche nach einen gebrauchten Diesel als Kombi und bin auf zahlre

Kundenfrage

Hallo!

ich bin auf der suche nach einen gebrauchten Diesel als Kombi und bin auf zahlreiche Laguna 2 oder Megane 2 gestoßen. Nun hat Renault mit den beiden Modellen ja nicht den besten Ruf. Können Sie mir sagen worauf ich beim Kauf achten muß? Bei dem Laguna habe ich folgenden ins auge gefasst:

http://suchen.mobile.de/auto-inserat/renault-laguna-grandtour-1-9-dci-fap-euro-4-6-gang-beckum-neubeckum/167582773.html?&origin=PARK&ticket=ST-1034042-gxtizVEsWP7a4ktJ9ueE-mycas46-2_c01_4201

Es ist klar, das man mit jedem auto "Pech" haben kann, ich möchte so gut wie möglich dies ausschließen!

grüße

Florian Kluge
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Renault
Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.
Schönen Guten Tag werter Justanswerkunde.
Ich bedanke mich für Ihr Vertrauen in unsere Experten und möchte Ihre Anfrage nach bestem Wissen und Gewissen beantworten, um Ihr Anliegen zu lösen.

Der Laguna, sowie der Megane II sind generell recht anfällig. Dies ist nicht nur durch die ADAC-Statistiken bekannt. Also sollte Ihnen bei der Wahl dieses Fahrzeugs grundsätzlich bewusst sein, dass Sie nicht Pech mit einem solchen Fahrzeug haben könnten, sondern dass es sogar wahrscheinlich ist und Sie andernfalls höchstens "Glück" haben könnten, wenig Ärger zu haben.

Ihnen sollten Fehlerquellen wie Drosselklappensteller, Turbolader, das schwache Ölfiltersystem und vor allem die sehr häufig auftretende Chipkartenproblematik bewusst sein, die das Fahrzeug zum Stand und in die Werkstatt zwingt.
Bei solchen Defekten kann der Privatmann meist auch nicht reparieren, da Spezialwerkzeuge, umfassende Kenntnisse oder Werkstattcomputer zur Reparatur notwendig sind. Ich würde daher lieber auf Konkurrenzfahrzeuge wie den Focus ausweichen, aber das ist Geschmackssache. Generell können Sie beim Kauf lediglich den Allgemeinzustand überprüfen. dazu ist die Gebrauchtwagencheckliste des ADAC optimal. Diese beinhaltet sämtliche Prüfpunkte und ist auf der Seite des ADAC frei downloadbar.

Mit freundlichem Gruß, Thomas

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte bei Rückfragen mir zu antworten.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Vielen Dank im Voraus !