So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mustermann.
Mustermann
Mustermann, Diagnosetechniker
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 1427
Erfahrung:  10 Jahre Erfahrung im Bereich Diagnose
37181644
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
Mustermann ist jetzt online.

Hallo, ich habe einen Renault Twingo, Bj 97. Er stand ca. ein

Kundenfrage

Hallo, ich habe einen Renault Twingo, Bj 97. Er stand ca. ein halbes Jahr unbenutzt, Batterie sehr leer. Schlüsseldiode leuchtet bei beiden Schlüssel zufriedenstellend rot. Türen mit IR-Fkt. nicht zu öffnen, nur händisch. Fz startet nicht. Wegfahrsperre aktiv. Mit 2. PKW zum Überbrücken für leere Batterie da: über Knopf am re. Lenker Code-Eingabe versucht. Nach den Angaben hier im Netz soll man den Schlüssel ins Zündschloss stecken und einmal reindrehen (Zündung an, Display an, roter Punkt leuchtet schnell). Dann soll man den Knopf am rechten (Wischer-) Hebel drücken, damit das Blinken im Display langsamer wird. Dann soll man zählen und den Code einstellen. Bei mir wird das Blinken aber nicht langsamer ... :-( Woran kann es liegen? Was kann ich tun? Code vorhanden.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Renault
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

vielen dank, dass Sie sich für Justanswer entschieden haben. Nach bestem Wissen und Gewissen möchte ich Ihre Frage beantworten.

Zündung einschalten, WFS-Kontrollleuchte blinkt schnell. Dann Knopf am Ende des Wischerschalters gedrückt halten und das Aufleuchten der Kontrolllampe mitzählen. Sobald die erste Ziffer des Codes erreicht ist den Knopf loslassen und erneut gedrückt halten bis die zweite Ziffer erreicht ist, und so weiter.
Als Beispiel Code 1234 : Knopf gedrückt halten, Leuchte leuchtet auf, Knopf loslassen und erneut gedrückt halten, warten bis Leuchte zweimal aufleuchtet, Knopf wieder loslassen und erneut gedrückt halten. Warten bis Leuchte dreimal aufgeleuchtet hat und wieder loslassen. Dann wieder drücken und halten, viermal aufleuchten lassen, loslassen.
Wenn Sie alles richtig gemacht haben und der Code stimmt bleibt die Leuchte an. Dann Zündung ausschalten, ZV-Schalter im Fahrzeug gedrückt halten bis die ZV ver- und entriegelt. Dann mit den Schlüsseln nacheinander auf den Empfänger zielen und die Schlüssel betätigen.

Sollte dies nicht funktionieren, also das Ganze bereits an der Codeeingabe scheitern liegt der Defekt an der Platine, dem Empfänger.
Dieser muss dann ausgetauscht werden was in etwa Koste in Höhe von etwa 120€ entspricht.
Man muss leider sagen das es nicht selten ist das der Empfänger einen Defekt erleidet.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen unter dem Button “dem Experten antworten“ kostenfrei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Widlock