So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mustermann.
Mustermann
Mustermann, Diagnosetechniker
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 1427
Erfahrung:  10 Jahre Erfahrung im Bereich Diagnose
37181644
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
Mustermann ist jetzt online.

Hallo, ich habe mir gestern einen twingo gekauft. Beim Starten

Kundenfrage

Hallo,
ich habe mir gestern einen twingo gekauft. Beim Starten piepst er und nach kurzen laufen immer wieder. So fast alle zwei drei minuten drei mal. Wöran kann das liegen?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Renault
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

vielen dank, XXXXX XXXXX sich für Justanswer entschieden haben. Nach bestem Wissen und Gewissen möchte ich Ihre Frage beantworten.

Um welches Twingo Modell handelt es sich? Geben Sie am besten das Baujahr, oder die Fahrgestellnummer an. Können Sie ermitteln von wo das Piepsen kommt?

Grüße

Widlock
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

es ist der Renault twingo (F) C06

 

Baujahr 96 und die Fahrgestellnr ist : VF1C0670515569476 piepsen tut es unten an den Pedalen

Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Handelt es sich um einen Twingo Easy, ohne Kupplungspedal? Das wäre nun das einzige das mir dazu in den Sinn kommt. Das Piepsen ist dann ein Warnsignal, das darauf hindeuten kann das gewisse,Bedingungen für eine sichere Fahrt nicht erfüllt sind.
Am besten wäre es in diesem Fall die Türkontaktschalter, und den Schalter an der Motorhaube zu kontrollieren. Bei diesem Modell sollte ein Haubenkontaktschalter verbaut sein.
Sollte hier nichts auffallen wäre es ratsam den Fehlerspeicher auslesen zu lassen.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen unter dem Button “dem Experten antworten“ kostenfrei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Widlock
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

ja es ist er Renault twingo easy aber er hat ein Kupplungspedal.

 

laut forum könnte es das Hydrauliköl sein aber wir inden den behälter dafür nicht

 

 

Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Dann wurde dieser sicherlich umgerüstet. Wenn ein Kupplungspedal verbaut ist wird das Hydraulikaggregat wohl entfernt worden sein. Sollte dies so sein wäre es wohl am sinnvollsten den Piepser abzuklemmen, da dieser dann eigentlich nicht mehr gebraucht wird.
Demnach ist auch der Hydraulikölstand unerheblich da der Ausgleichsbehälter am Aggregat verbaut ist und ebenso entfernt wurde.
Das Aggregat befindet sich direkt auf dem Getriebe und ist mit einem Zug an der Kupplungsbetätigung verbunden.
Sollten Sie kein Aggregat vorfinden können Sie auch den Piepser entfernen.

Grüße

Widlock
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

unten am pedal befinden sich mehre bunte blöcke. Wir haben jetzt mal den ersten, den weißen block entfernt und das piepsen hörte auf. Auch beim fahren piepst es nicht mehr. Das lichte und alles andere( Wegfahrsperre, ZV usw) funktioniert. Für was ist der weiße block und können wir ihn entfernt lassen?

 

Hängt dieser mit der Kupplung zusammen? weil diese rutscht sehr und nimmt die gänge verspätet an.

Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das kann ich Ihnen im Augenblick nicht beantworten. Fakt ist, dass wenn das Fahrzeug ein Kupplungspedal hat, der Hydraulikblock auf dem Getriebe nicht mehr benötigt wird. Daher ist auch das entsprechende Relais bzw. Modul mit Piepser nicht mehr notwendig. Aber um sicherzugehen würde ich das Ganze nochmal überprüfen und mich morgen mit den entsprechenden Details hier wieder melden.

Grüße

Widlock
Mustermann und weitere Experten für Renault sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ich danke ihnen und freue mich auf ihre antwort morgen
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Kein Problem, ich sage dann mal bis morgen.

Grüße

Widlock
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 5 Jahren.
So hallo nochmal,

also es ist in der Tat nur ein Summer verbaut. Die Bauweise ist wie ein Relais und der Steckplatz ist der erste direkt unter dem Sicherungskasten. Es sind drei Anschlüsse im Relaishalter belegt.
Ich kann die Farbe leider nicht herauslesen, aber gehe davon aus das Sie das richtige gezogen haben.
Sie können diesen Piepser also guten Gewissens abgesteckt lassen.

Grüße

Widlock

Ähnliche Fragen in der Kategorie Renault