So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mustermann.
Mustermann
Mustermann, Diagnosetechniker
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 1427
Erfahrung:  10 Jahre Erfahrung im Bereich Diagnose
37181644
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
Mustermann ist jetzt online.

Ich habe einen Renault Scenic 2, Bj. 2004, mit Radio CD, Lenkradfernbedienung

Kundenfrage

Ich habe einen Renault Scenic 2, Bj. 2004, mit Radio CD, Lenkradfernbedienung und Navigation, externes Display. Welches Radio kann ich einbauen. Die Funktionen, bes. auch das Navi sollen erhalten bleiben.
Vielen Dank XXXXX XXXXX Arbeit im voraus, Heike Braukhane
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Renault
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Frau Braukhane,vielen dank, dass Sie sich für Justanswer entschieden haben. Nach bestem Wissen und Gewissen möchte ich Ihre Frage beantworten.Ihr Vorhaben wird sich in dieser Form nicht umsetzen lassen, da die Fernbedienung über das Display geschaltet wird, welches als Schnittstelle für das Radio dient.Es gibt zwar Interfaces, welche die Funktion der Fernbedienung erhalten sollen, allerdings sind diese nicht für dieses Modell geeignet.Auch die Navigation zu erhalten ist nicht so einfach. Hier kommt es zunächst darauf an, welches System verbaut ist. Wenn das externe Navidisplay die Größe eines normalen Radiodisplays hat wird die Funktion direkt vom Radio bereitgestellt. Mit anderen Worten ist das Radio in diesem Fall der Navigationsrechner.Wenn es sich um ein großes Display handelt, welches auch Karten anzeigen kann, gibt es zwar einen Seperaten Rechner, aber dennoch könnte die Umsetzung je nach Ausstattung problematisch werden.Wieso wollen Sie überhaupt ein neues Radio verbauen? Vielleicht gibt es weitere Lösungsansätze.Bei Rückfragen stehe ich Ihnen unter dem Button “dem Experten antworten“ kostenfrei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung Ihrerseits sehr freuen.Mit freundlichen GrüßenWidlock