So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mustermann.
Mustermann
Mustermann, Diagnosetechniker
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 1427
Erfahrung:  10 Jahre Erfahrung im Bereich Diagnose
37181644
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
Mustermann ist jetzt online.

Hallo Wir fahren einen Renault Megane 2 DCi fap 110 bauj

Kundenfrage

Hallo
Wir fahren einen Renault Megane 2 DCi fap 110 bauj 2006 und haben seit heute
eine Fehlermedung vom Bordcomputer erhalten.Folgendes Problem.... Maulschlüssel
leuchtet und im Display erscheint Einspritzung überprüfen fahrzeug hat kaum noch Leistung.Da ich ein Diagnosegerät besitze habe ich schon mal den Fehler ausgelesen
P 1431 meine Frage an euch welches bauteil ist Defekt.


Danke XXXXX XXXXX voraus
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Renault
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

vielen dank, XXXXX XXXXX sich für Justanswer entschieden haben. Nach bestem Wissen und Gewissen möchte ich Ihre Frage beantworten.

Passend zu diesem Fehlercode ist nur die Bezeichnung "Fuel Circuit" hinterlegt.
Dies ist leider eine sehr wage und leider auch vermutlich falsche Bezeichnung für das Problem.
Sehr wahrscheinlich ist der Partikelfilter verstopft und muss zwangsregeneriert werden.
Hierbei wird dieser über den Diagnosetester von Renault freigebrannt.
Eine andere Möglichkeit gibt es leider auch nicht, da das System nun in den Notlauf versetzt wurde. Dieser Zustand kann nur durch eine Regenerierung behoben werden.
Aber um die Diagnose bestätigen zu können muss der Fehlerspeicher möglichst durch eine Renaultwerkstatt ausgelesen werden. Dies kostet in aller Regel nur rund 30€ und würde absolute Gewissheit bringen.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen unter dem Button "dem Experten antworten" kostenfrei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Widlock
Mustermann und weitere Experten für Renault sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo
Das kann schon sein vor zirka zwei wochen haben wir die warnleuchte unten
im Tachometer bekommen( fap) aber danach fing er mit dem Reinigungsprozess
an die drehzahl wurde angehoben und das ganze dauerte 10 minuten
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Normalerweise sollte dies ausreichen. Der 1,5 DCi hat eine besondere Regenerationsmöglichkeit gegenüber den anderen Motorisierungen. Es ist möglich das die Regenerierung nicht komplett beendet wurde, oder ein Fehler vorliegt der das Regenerieren unmöglich macht.
Möglich wäre auch das eine Ölverdünnung eingesetzt hat welche durch das System erkannt wurde und dieses nun gewechselt werden muss.
Leider bleibt das alles reine Spekulation solange man kein Fehlerprotokoll zur Hand hat.
Gerade die Fap Fahrzeuge sind bespickt mit Technik. Viele der Systeme können einen Notlauf auslösen. Der Partikelfilter scheint mir im Anbetracht der Umstände am plausibelsten.

Grüße

Widlock
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo nochmal.
So jetz.......die von ihnen gestellte diagnose war goldrichtig.Der Fehlercode wurde nochmal ausgelesen ( Partikelfilter verstopft).Der Freundliche bot mir einen neuen
an.... mit Einbau sage und schreibe 1300€.So weit so gut... ein bekannter von mir dem
ich mein leiden schilderte meinte warum neu er kann ihn in seiner Firma Reinigen.
Nach dem Reinigungsprozess und nach zwanig minütiger Diagnosefahrt verschwand
die Fehlermeldung und die regeneration setzte ein. Der wagen läuft wieder mit mächtig
Dampf, nur der Ölwechsel muß vorgezogen werden wegen der übersättigung des Filters.

Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja perfekt. Genau so hätte ich es alternativ zu einem Austausch auch vorgeschlagen.
Es freut mich das der Fehler nun behoben ist und ich wünsche weiterhin gute Fahrt.

Sollten Sie nochmals Hilfe benötigen bin ich gerne wieder für Sie da.

Grüße

Widlock