So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an murdoc86.
murdoc86
murdoc86, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 188
Erfahrung:  Mechanik, Elektronik, Fahrzeugteile und Funktion, LKW-Mechanik
53665436
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
murdoc86 ist jetzt online.

kein kraftstoff am düsenstock obwohl Pumpe anlaüft. . . jemand

Kundenfrage

kein kraftstoff am düsenstock obwohl Pumpe anlaüft. . . jemand ne idee. . .motor wurde getauscht. . .dieser lief im stand gut zehn min . . .dann eimal gas gegeben,motor aus und bekommt seid dem kein kraftstoff ???
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Renault
Experte:  murdoc86 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo und vielen Dank das Sie sich für Justanswer entschieden haben. Bitte geben Sie mir genauere Informationen zur verwendeten Einspritzpumpe. Bei einer Standart-Diesel-Verteilereinspritzpumpe ist es wahrscheinlich der Absperrschalter (Kabel vorn an Kraftstoffpumpe neben Kraftstoffleitungseingang). Der Schalter selbst sollte im Betrieb immer Strom haben und geht sehr selten kaputt. Manchmal kann es vorkommen das die Sicherung kaputt geht. Eine weitere Möglichkeit ist ein defekt der Pumpe selbst, Dieselpumpen arbeiten mit Drücken von über 100Bar und sind daher sehr schmutzempfindlich. Wenn in der Kraftstoffleitung noch schmutz war ist die Pumpe wohl kaputt.

Also folgendermaßen empfehle ich vorzugehen:
1. Spannung Absperrventil messen, wenn kein Strom testweise 12V, über Sicherung direkt von Batterie brücken und testen.
2. Pumpendruck am Rail messen. Wenn kein Druck vorhanden: ab 3
3. Undichtigkeit in Leckölleitungen suchen. Wenn eine leichte undichtigkeit vorhanden ist kann der Kraftstoff zurücklaufen wenn der Motor aus ist. Beim erneuten Start bekommt die Pumpe keinen Diesel. -> Dichtheit wieder herstellen und Rückschlagventil vor Pumpe bauen um erneute probleme auszuschließen.
4. Filter und wenn vorhanden Vorförderpumpe prüfen.

Mit freundlichem Gruß und ein frohes neues Jahr
Christian Conrad
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Es handelt sich um einen Benziner. . .

Experte:  murdoc86 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wie wurde überprüft ob der Motor keinen Kraftstoff bekommt? Läuft die Benzinpumpe nur oder bringt Sie auch tatsächlich Druck? Wenn an der Benzinpumpe Druck anliegt sollte der Benzindruckregler, sollte am Rail sitzen getauscht werden. Bitte geben Sie mir wenn dem nicht so ist genauere Informationen über das Fahrzeug. (Fahrgestellnummer, Typengenehmigung)

Mit freundlichen Grüßen
Christian Conrad