So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Gasmann04.
Gasmann04
Gasmann04, Sonstiges
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 397
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
35464320
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
Gasmann04 ist jetzt online.

Ich habe einen Motorschaden bei meinem Renault Megane I 82000km

Kundenfrage

Ich habe einen Motorschaden bei meinem Renault Megane I 82000km nun muss ich einen neuen Motor haben da ein Ventil kaputt ist, bzw der 2 Zylinder keine Kompression mehr hat, reicht es da nicht aus nur das oberste Teil des Motors neu zu kaufen....???
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Renault
Experte:  Gasmann04 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Kunde, vielen Dank, dass Sie sich für JustAnswer entschieden haben. Nach besten Wissen und Gewissen, werde ich Ihre Frage beantworten.
Also diese Aussage trifft man immer wieder, aber sin sind meiner Meinung nach falsch beraten worden. Das Ventile wegbrennen, nun das haben wir im Autogassektor bei einigen Fahrzeugmodellen auch ab und an.
Ehrlich, das kommt keiner auf die Idee, deswegen den Motor rauszuschmeißen ...
Mein Vorschlag: Suchen Sie sich eine kleine , aber feine freie Autowerkstatt mit noch richtigen Autoschlosser ! Lassen Sie den Fehler genauer lokalisieren. Steht es fest, das ein oder mehrere Ventile durchgebrannt sind, dann den Kopf demontieren, die Ventile erneuern und die Ventilsitze natürlich neu einschleifen. das sind Routinearbeiten für eine gute Werkstatt, wirklich nichts besonderes !Sei werden sehen, Ihr Motor rennt wieder wie ein neuer, und die Kosten halten sich im Ramen, mir sind kaum Fälle bekannt die über 1000€ gingen. -- und Sie wissen was für ein Motor drin ist , keine unbekannte Gurke, sondern Ihrer den Sie kennen.
Gute Werkstattwahl -- Ihr Gasmann04

Ähnliche Fragen in der Kategorie Renault