So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mustermann.
Mustermann
Mustermann, Diagnosetechniker
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 1427
Erfahrung:  10 Jahre Erfahrung im Bereich Diagnose
37181644
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
Mustermann ist jetzt online.

Hallo zusammen, habe einen Twingo, Baujahr 04/2005. Die

Kundenfrage

Hallo zusammen,

habe einen Twingo, Baujahr 04/2005. Die Steuerung der Luftströme der Heizung funktioniert nicht. Die Werkstatt meinet, sie hätte jetzt keine Zeit dafür.

Wie kommt man an die Bowdenzüge der Heizungsbedienung um zu sehen, ob die richtig eingehängt sind? Gibt es bekannte Fehler dazu?

mfg

RHa
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Renault
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

vielen dank, XXXXX XXXXX sich für Justanswer entschieden haben. Nach bestem Wissen und Gewissen möchte ich Ihre Frage beantworten.

Um an die Bowdenzüge heranzukommen muss zunächst der Rahmen der Bedieneinheit losgeschraubt werden. Die Schrauben befinden sich im Rahmen selbst und sollten gut erkennbar sein. Um an die Bowdenzüge des Heizungskasten selbst heranzukommen muss das Armaturenbrett ausgebaut werden. Hier ist ein Link in dem die Arbeiten relativ gut beschrieben sind.

Hier klicken

Bekannte Problem bezüglich der Bowdenzüge gibt es nicht. Öfter kommt es vor das die Bedieneinheit durch Übergangswiderstände zu kokeln beginnt. Dabei verschmort mit der Zeit der Stecker sowie die Bedieneinheit selbst.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen unter dem Button "dem Experten antworten" kostenfrei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

40835.7226572106
Mustermann und weitere Experten für Renault sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Widlock,

 

Das Buch zum Auto (Dieter Korp) enthält auch einiges zur "Heizungs- und Lüftungsregulierung". Mit beidem zusammen hoffe ich weiterzukommen. Noch bin ich nicht dazugekommen am Autozu schrauben. Das Amaturenbrett hoffe ich nicht unbedingt ausbauen zu müssen.

 

mfg

RHa

Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die Züge am Bedienteil sind ja eher leicht zu erreichen. Deren Sitz am Heizungskasten könnte jedoch schwierig zu kontrollieren sein wenn das Armaturenbrett nicht demontiert ist.
Falls Sie nicht weiterkommen können Sie sich jederzeit melden. Ich versuche dann natürlich auch weiterhin zu helfen.

Grüße

Widlock