So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Mustermann.

Mustermann
Mustermann, Diagnosetechniker
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 1426
Erfahrung:  10 Jahre Erfahrung im Bereich Diagnose
37181644
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
Mustermann ist jetzt online.

Hallo, habe bei meinem laguna 2 grandtour 2,2 dci fap den partikelfilter

Kundenfrage

Hallo, habe bei meinem laguna 2 grandtour 2,2 dci fap den partikelfilter entnehmen lassen und diesen aus dem system löschen lassen.. bekomme aber trotzdem eine meldung "partikelfilter reinigen". hängt das mit den sensoren die die abgasströmung im abgasrohr messen, zusammen?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Renault
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

vielen dank, dass Sie sich für Justanswer entschieden haben. Nach bestem Wissen und Gewissen möchte ich Ihre Frage beantworten.

Ja genau so ist es. Die Sensoren lassen sich nicht aus dem System nehmen. Die Konfiguration "mit Partikelfilter" ist im Kennfeld des Steuergerätes eingeschrieben und kann nicht verändert werden.
Durch die Schläuche am Partikelfilter wird der Füllgrad des Filters durch einen Differenzdrucksensor gemessen. Dieses kann man nicht austricksen. Die Temperatursensoren könnte man möglicherweise noch umgehen, jedoch wird auch dieses schwierig. Die Frage stellt sich also wie bei Ihrem Fahrzeug versucht wurde "den Partikelfilter aus dem System zu löschen".
Ohne veränderungen am Steuergerät ist dies nicht möglich.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen unter dem Button "dem Experten antworten" kostenfrei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Widlock
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
reicht es, wenn man die sensoren einfach aussteckt? oder sollte man einen wert vortäuschen? mittels widerstand..
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie können den Differenzdrucksensor nicht mittels Widerstände täuschen. Es handelt sich um einen Piezosensor welcher den Druckwert erfasst. Ein zu geringer Druck löst genauso eine Fehlermeldung aus wie ein zu hoher Druck.
Das Steuergerät erfasst das Kennfeld des Sensors, welcher sich bei jedem Gasgeben verändert. Man kann also keinen festen Widerstand oder der Gleichen in den Stromkreis einbauen und damit das System täuschen.
Wenn Sie den Sensor ausstecken erkennt das Steuergerät ebenso die Unterbrechung im Stromkreis und löst wieder eine Fehlermeldung aus.
Glauben Sie mir das Thema beschäftig einen Kollegen von mir genauso aber es gibt leider keinen Weg das System zu täuschen. Einzige denkbare Möglichkeit wäre ein Eingriff in die Software des Steuergerätes, dieses ist jedoch seitens Renault nicht möglich. Da diese Art des Systemeingriffs auch gesetzwidrig ist wird auch kein Drittanbieter eine entsprechenden Softwarelösung anbieten können.

Aus welchem Grund wurde der Filter denn überhaupt ausgebaut?
Vielleicht kann man das Problem auf herrkömmlichem Wege lösen.

Grüße

Widlock
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wir sprechen ja von den 2 Sensoren wobei einer vor und einer nach dem DPF sitzt?
Der Filter kam raus, weil ich schon 2 mal zwangsregenerieren war. Fahr öfters kurzstrecken. das löschen des DPF aus dem system (software) machten profis, die sich mit der kfz elektronik bestens auskennen. und selbst adac findet nichts mehr vom dpf im system. nur noch diese eine fehlermeldung :( das nervt total.
aber wenn der durchzug in diesem rohr bei gasgeben stattfindet gibts ja kein problem. wieso meldet er mir so eine meldung. theoretisch müsste ja dann der 2. sensor weniger durchzug erhalten (damit dieser Fehler kommt) aber es ist jetzt ein rohr drinn und kein filter. also müsste es ja auch theoretisch der beste filter sein (also ein filter mit bestem durchzug) oder nicht?
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Es handelt sich um einen Sensor mit zwei Schläuchen von denen einer vor und einer nach dem Partikelfilter angebracht ist.
Der Filter selbst sorgt durch seine Struktur für einen Rückstau im Abgasstrang. Dadurch entstehen unterschiedliche Druckwerte vor und nach dem Partikelfilter. Dieser Unterschied wird von diesem Sensor erfasst und an das Steuergerät weitergeleitet.
Wenn der Druckwert identisch ist geht das Steuergerät von einer Beschädigung des Schlauchpaketes aus, bzw einem Defekt des Filters selbst. Es herrscht immer ein unterschiedlicher Druck.
Leider gibt es keine Werte für den Druck vor und nach dem Filter, eben nur diesen Differenzdruck. Aber logischerweise würde ich behaupten, daß der Druck vor dem Filter natürlich höher sein müsste als hinter dem Filter, da sich dort ja die Abgase stauen.

Wenn das Rohr nun jedoch dafür sorgt das am hinteren Schlauch gar kein Druck mehr anliegt überschreitet der Differenzdruck einen Schwellenwert und löst die Fehlermeldung aus.
Es würde ja demnach am hinteren Schlauch Atmosphärendruck anliegen, dies wird natürlich als Fehler im Steuergerät erkannt.
Da ich nicht weiß im welchen Maße die Software verändert wurde muss ich natürlich weiterhin davon ausgehen, daß das Steuergerät weiterhin die Daten des Partikelfilters verarbeiten kann.
Der ADAC hat mit seinem Diagnosegerät auch nur begrenzte Möglichkeiten betreffend dem Zugriff auf die Werte des Steuergerätes. Hier kommen Sie nur mit einem Renault-Diagnosetester bis in den Kern des Steuergerätes, aber auch bei diesem Diagnosegerät sind Grenzen gesetzt, welche die Änderung der Software etc. betrifft.

Grüße

Widlock
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Also heist das, dass die renault werkstätte diesen fehler deaktiv
ieren kann?
und nein, es sind keine schläuche.. es sind zwei kabel dorthin. Denn ich habe selbst die 2 muttern an das rohr geschweißt um die sensoren reinzudrehen. und dann stecker drauf und das wars.
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Bitte geben Sie mir die Fahrgestellnummer des Fahrzeugs an damit ich den genauen Motortyp und weitere Daten abfragen kann.

Grüße

Widlock
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Fahrgestellnummer lautet: VF1KGR90633048408
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Also laut meinen Unterlagen sollte sich auch bei Ihrem Fahrzeug ein Differenzdrucksensor befinden. Vergleichen Sie bitte dieses Bild hier mit dem Partikelfilter an Ihrem Fahrzeug. Die eingekreisten Anschlüsse sind für den Differenzdrucksensor. Die Kennziffer 1 markiert den Sensor als solches.

Attachments are only available to registered users.

Register Here

Attachments are only available to registered users.

Register Here

Attachments are only available to registered users.

Register Here
View Full Image

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Grüße

Widlock
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo.
also ich habe nur die 2 elektrischen anschlüsse. und diese sind wieder drinnen. schläuche habe ich keine gesehen.
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wenn das Fahrzeug keine Unterdruckschläuche am Partikelfilter hat ,und dennoch die Partikelfilterlampe aufleuchtet müsste man mittels Renault Diagnosetester kontrollieren welche Zustände bezüglich des PF angezeigt werden
Da hier ein Eingriff in das Steuergerät vorgenommen wurde kann man so kaum eine Aussage machen.
Möglich wäre das es in der Instrumententafel noch eine Konfiguration betreffend den PF gibt welche man ändern könnte.
Vielleicht kann man so dem Fahrzeug beibringen die Lampe zu ignorieren. Da Sie sich jedoch rechtlich und von seiten des Herstellers auf sehr dünnem Eis bewegen stellt sich die Frage ob dies eine Renaultwerkstatt für Sie prüft oder eben ändert.

Grüße

Widlock
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Bei mir leuchtete nie die partikelfilterlampe.. immer nur das zeichen in der mitte. Nämlich am bordcomputer "partikelfilter säubern". und nur das.
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

wie bereits erwähnt ist es für mich umso schwieriger hier Klarheit zu bekommen da ich nicht weiss in welchem Ausmass an der Software des Einspritzrechners veränderungen vorgenommen wurden.

Meiner Ansicht nach müsste der gesamte Fehlerspeicher, sowie Zustände und Parameter der Einspritzung sowir der Instrumententafel abgefragt werden. Nur so kann man hier Licht ins Dunkel bringen. Leider wird dies nur mittels Renault Diagnosetester “Clip“ gehen.

Grüße

Widlock
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Okay.. werde demnächst in die werkstatt fahren und das mal prüfen lassen.. danke im voraus!
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sobald Sie nähere Details bzw. Informationen haben helfe ich gerne weiter bei der Lösung des Problems.

Grüße

Widlock

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Die Hinweise haben mir geholfen gelassen zu bleiben, abzuwarten und nicht gleich den Wagen für viel Geld abschleppen zu lassen. Jetzt ist alles wieder im Lot. M.P. Hamburg
< Zurück | Weiter >
  • Die Hinweise haben mir geholfen gelassen zu bleiben, abzuwarten und nicht gleich den Wagen für viel Geld abschleppen zu lassen. Jetzt ist alles wieder im Lot. M.P. Hamburg
  • So stelle ich mir einen kompetenten Berater vor! Jetzt hab ich viel mehr Fehlersuchmöglichkeiten als man mir in meiner Werkstatt gab. JustAnswer Kunde Leimen
  • Schnelle und aussagekräftige Antwort mit direkter Lösung - so stellt man sich professionelle Hilfe vor. Danke schön! JustAnswer Kunde
  • Nach langem Suchen im Internet endlich eine schnelle und kompetente Antwort! Hat mir einige hundert Euro erspart. Jederzeit gerne wieder! Thomas Feiner Linz an der Donau
  • Der Einzige Mechaniker mit konkreten Lösungen nach einer wahren Odyssee! S.Z. Ganderkesee
  • Super klasse!! Am besten ziehen Sie bei mir ein, dann kann ich Ihnen stündlich Fragen stellen. Absolut empfehlenswert! J. Klinnert Gülzow
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Diagnosty

    Diagnosty

    Kfz-Meister

    Zufriedene Kunden:

    228
    Renault Diagnose Techniker
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/IA/iagnosty/2014-12-23_7121_images.64x64.jpg Avatar von Diagnosty

    Diagnosty

    Kfz-Meister

    Zufriedene Kunden:

    228
    Renault Diagnose Techniker
  • /img/opt/shirt.png Avatar von Renaultmann

    Renaultmann

    KFZ Servicetechniker

    Zufriedene Kunden:

    84
    KFZ Servicetechniker mit 25 Jahren Erfahrung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/AC/acyver/2015-6-24_102246_debian.64x64.png Avatar von SV Seipp

    SV Seipp

    Kfz-Sachverständiger

    Zufriedene Kunden:

    4076
    Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/schraubendreher/2012-9-27_152628_1.64x64.jpg Avatar von Schraubendreher

    Schraubendreher

    Kfz-Mechaniker

    Zufriedene Kunden:

    2174
    abg. Ausbildung. Freie Werkstatt. Typen offen. Diganose aller Fabrikate, besonders BMW
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CO/cobrajag/2013-2-15_131711_IMG0728.64x64.JPG Avatar von cobrajag

    cobrajag

    Kfz-Meister

    Zufriedene Kunden:

    2128
    31 J. Berufserfahrung , 21 J. Selbständig , Typenoffen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/4R/4Ringe/2011-6-30_9319_Mech.64x64.jpg Avatar von 4Ringe

    4Ringe

    Kfz-Meister

    Zufriedene Kunden:

    290
    Kfz-Meister seit 1995, AUDI - Diagnosetechniker, Servicetechniker, über 25 Jahre Berufserfahrung
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Renault