So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mustermann.
Mustermann
Mustermann, Diagnosetechniker
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 1427
Erfahrung:  10 Jahre Erfahrung im Bereich Diagnose
37181644
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
Mustermann ist jetzt online.

hallo ich haben ein 97 renault senic automatik der nur im r ckwertsgang

Kundenfrage

hallo ich haben ein 97 renault senic automatik der nur im rückwertsgang fährt und auf d 1 2 3 gang fährt er nur bis 2000umtreungen danach treht er durch was kann das sein
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Renault
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank, dass Sie sich für JustAnswer entschieden haben. Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.

Können Sie mir die Fahrgestellnummer des Fahrzeugs angeben? Hiermit kann ich ermitteln welches Getriebe verbaut ist.

Mit freundlichen Grüßen

Widlock
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
zu 1 3004 zu 2 766
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nein ich brauche die Fahrgestellnummer beginnend mit VF1......

Grüße

Widlock
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
sorry vf1ja0f0216366572
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das das Öl gestunken hat und schwarz war deutet auf ein mechanisches Problem innerhalb des Getriebes hin.
Man könnte mittels Diagnosetester kontrollieren ob bei betätigter Bremse und Gangwahlhebel in D eine Geschwindigkeit angezeigt wird wenn man das Gaspedal betätigt, jedoch ist dies keine genaue Form der Diagnose.
Ausserdem könnte man mittels Diagnosetester eine Druckkontrolle durchführen um das Schaltschiebergehäuse als mögliche Ursache ausschliessen oder bestätigen zu können.
In Position N sollte der Druck etwa 3 Bar, und in Position D etwa 12Bar betragen.

Um feststellen zu können wo genau der Defekt liegt müsste das Getriebe zerlegt werden.
Bei einem Fahrzeug dieses Alters ist dies jedoch eher unwirtschaftlich.
Ich denke die Beste Lösung wäre ein Getriebe über einen Autoverwerter zu beziehen.

Ich habe also leider keine guten Nachrichten für Sie, jedoch können Sie sich nun in etwa denken was auf Sie zu kommt.
Das Getriebe kostet neu ( dieses Getriebe gibt es nicht im Austausch ) 3200€.
Es handelt sich um ein AD4-029 Getriebe.
Dazu käme dann noch der Einbau.

Grüße

Widlock