So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mustermann.
Mustermann
Mustermann, Diagnosetechniker
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 1427
Erfahrung:  10 Jahre Erfahrung im Bereich Diagnose
37181644
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
Mustermann ist jetzt online.

Renault megan 2 grand tour 1.4 Combi Benziner 72 Kw Zahnriemwechsel

Kundenfrage

Renault megan 2 grand tour 1.4 Combi Benziner 72 Kw
Zahnriemwechsel entspricht Bedienungsanweisung am 20.08.2010 geweschelt, mit 67342km. Nach ca 10000km Zahnriem anfang Juli 2011 Gerissen. Wie ist das Möglich? und wer Bezahlt die dafür angefallenn kosten des Schadens samt folge schäden Zählt das noch unter Garantieleistung(die Des Zahnriemens)
Mit freundlichen Grüßen
Schubert C.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Renault
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Schubert,

vielen dank, dass Sie sich für Justanswer entschieden haben. Nach bestem Wissen und Gewissen möchte ich Ihre Frage beantworten.

Die Gründe für einen Zahnriemenriß kann von einer schlechten Montage bis hin zu einem blockierenden Nebenaggregat mehrere Ursachen haben.
Können Sie mir die Fahrgestellnummer des Fahrzeugs angeben? Des weiteren müsste ich wissen ob der Zahnriemenwechsel bei einem Renaulthändler durchgeführt wurde oder in einer freien Werkstatt.
Es müsste zunächst geklärt werden ob der Zahnriemen nach Herstellervorgabe gewechselt wurde oder nicht.
Leider sieht es rechtlich so aus das Sie nur ein Jahr Gewährleistung auf eine durchgeführte Reparatur haben. Da die Reparatur leider, auch wenn es nur ein paar Tage sind, länger als ein Jahr zurück liegt wird es nur schwer möglich sein hier noch etwas zu bewirken.
Sollte es sich herausstellen das die Reparatur nicht nach Herstellervorgabe durchgeführt wurde würde dies jedoch Ihre Chance deutlich erhöhen.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen unter dem Button "dem Experten antworten" kostenfrei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Widlock

Ähnliche Fragen in der Kategorie Renault