So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mustermann.
Mustermann
Mustermann, Diagnosetechniker
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 1427
Erfahrung:  10 Jahre Erfahrung im Bereich Diagnose
37181644
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
Mustermann ist jetzt online.

Wir haben einen Renault Scenic 3004-575 und wollen eine Anh ngerkupplung

Kundenfrage

Wir haben einen Renault Scenic 3004-575 und wollen eine Anhängerkupplung selbst montieren. Gibt es eine Einbauanleitung?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Renault
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank, XXXXX XXXXX sich für JustAnswer entschieden haben. Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.

Hier ein Link zur Einbauanleitung der AHK für den Scenic Baujahr ´97-´03.

http://www.bs-ahk.de/media/products/sRE021_Einbauanleitung.pdf

Die Einbauanleitung gibt scheinbar nicht viel her, jedoch werden tatsächlich nur diese Klammern in eine vorbereitete Position gebracht und die AHK dort befestigt. Auf der Explosionszeichnung kann man sehen wie die AHK selbst zusammengebaut wird.
Befestigt wird die AHK in den hinteren Radläufen und dem Heckabschlussblech. Hierzu werden Kastenmuttern in die Karrosserie gesteckt wie auf dem Bildern zu sehen.

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen eine neue AHK zu kaufen bekommen Sie die Anleitung mitgeliefert. Den Elektriksatz der AHK sollten Sie definitiv neu kaufen um zu vermeiden das es hier zu Problemen kommt. Oft sind die E-Sätze der Anhängerkupplungen nach ein paar Jahren in einem schlechten Zustand so das deren Funktion nicht umbedingt gewährleistet werden kann und für den Wiedereinbau eher ungeeignet sind.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Widlock
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank für den Link, Herr Widlock.
Leider ist da nicht beschrieben wie beim Einbau des E- Satzes vorzugehen ist. Wir wollen einen neuen Kaufen.
Bekommt man eine selbst eingebaute AHK durch den TÜV? wie geht man da vor?
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

hier noch die Anleitung zum Einbausatz der Elektrik.

http://www.kupplung.de/DMS/DE/ME_es/RE0344.pdf

Wenn Sie die AHK neu kaufen ist dies dort ausführlich beschrieben.
Natürlich können Sie die AHK eintragen lassen wenn diese selbst eingebaut wurde.
Achten Sie nur darauf diese genau nach der Anleitung einzubauen; also achten Sie auf die richtigen Drehmomente der Schrauben und auf eine korrekte Befestigung des Elektriksatzes.
Ausserdem muss bei diesem Modell gegebenenfalls, an den Karrosserievorbereitungen für die AHK, die Schutzschicht ( Wachs, Unterbodenschutz o.ä. entfernt werden. Hierauf achtet der TÜV da dies für die Befestigung relevant ist.
Kratzen Sie mit einem Scharber o.ä alle Reste dieses Materials an der gesamten Fläche auf der die AHK liegt ab und sprühen Sie diese Flächen nachher mit Lackfarbe ein damit diese vor der Witterung geschützt sind.
So sollte es dann keine Probleme mit dem TÜV geben.

MfG

Widlock
Mustermann und weitere Experten für Renault sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Enschuldigung, aber mein paypal hat sich nicht einloggen lassen.
Jetzt müßte alles klappen.
H.M.Vogelsang
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Dies ist absolut kein Problem.

MfG

Widlock