So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mustermann.
Mustermann
Mustermann, Diagnosetechniker
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 1427
Erfahrung:  10 Jahre Erfahrung im Bereich Diagnose
37181644
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
Mustermann ist jetzt online.

Hallo ich habe eine Reanault Espace Bj. 12/1999. Ich habe

Kundenfrage

Hallo ich habe eine Reanault Espace Bj. 12/1999.
Ich habe im Motorraum ein Schleifgeräusch. Welches aber nur im Fahrbetrieb zu hören ist.
Im Stand und im Leerlauf ist davon nichts zu hören.
An was kann das liegen? Vielmehr was kann das sein?
Danke XXXXX XXXXX
Gruß Markus
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Renault
Experte:  MemphisRaynes hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

 

vielen Dank, dass Sie sich für JustAnswer entschieden haben.
Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.


Das Geräusch kann von jedem drehendem Teil des Motors kommen. Es kommen vor allem Umlenkrollen des Keilriemens sowie der Freilauf der Lichtmaschine in Frage. Außerdem könnte die Kupplung nicht richtig ausrücken und ein Schleifgeräusch hinterlassen. Bei Geräuschen innerhalb des Motors besteht höchste Alarmbereitschaft, damit kein Motorschaden die Folge ist. Ich empfehle eine andere Werkstatt aufzusuchen, bei der man sich mit Ihrem Problem auseinandersetzen möchte, sofern Sie selbst nichts finden können. Eine zuverlässige Geräuschdiagnose hier ist nahezu ein Schuss ins Blaue, da das Fahreug nicht begutachtet werden kann und dies im Prinzip zwingend notwendig ist um Sie fachgerecht beraten zu können.


Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten"
kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung
Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen "Memphis"

Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Markus,

vielen Dank, dass Sie sich für JustAnswer entschieden haben. Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.

Anders als mein Kollege gehe ich von einem Radlagerschaden aus. Diese sitzen in den Radnaben und sind über die Antriebswellen mit dem Motor verbunden. Hierdurch kann sich das Geräusch übertragen und fälschlicherweise aus dem Motorraum wahrgenommen werden. Achten Sie darauf ob das Geräusch in Kurvenfahrten zunimmt oder abnimmt. Sollte dies der Fall sein müsste man die Radlager prüfen. Hierzu muss das Fahrzeug angehoben werden, so daß die Räder frei drehend sind. Getriebe in neutraler Position und nun die Räder von Hand schnell drehen. Nimmt man ein schleifendes Geräusch wahr ist das entsprechende Radlager defekt.
Da das Geräusch nur im Fahrbetrieb auftritt wäre dies aus der Erfahrung heraus die wahrscheinlichste Ursache für das Geräusch. Als Alternative könnte noch ein Problem der Antriebswellen vorliegen, dies äussert sich jedoch meist durch ein Schlagen.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Widlock