So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mustermann.
Mustermann
Mustermann, Diagnosetechniker
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 1427
Erfahrung:  10 Jahre Erfahrung im Bereich Diagnose
37181644
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
Mustermann ist jetzt online.

r ckw rtsbeleuchtung f r renault 19 geht nicht ,hab sicherungen

Kundenfrage

rückwärtsbeleuchtung für renault 19 geht nicht ,hab sicherungen alle nachgeschaut und am getriebe auch den stecker schon ausgetauscht, woran kann es noch liegen?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Renault
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo JustAnswer Kunde,

haben Sie, der einfachheit halber, den Stecker ueberbrueckt und geschaut ob bei eingeschalteter Zuendung die Beleuchtung funktioniert?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
wo wird er denn überbrückt? am getriebe oder der stecker selber der zum getriebe geht, ?
das hatte ich schon mal gelesen das man den stecker überbrücken soll
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Bei ihrem Modell duerfte der Stecker nur zweipolig sein. Sie muessen also ein Kabel oder etwas aehnliches in beide Kontakte des Steckers stecken. Der Schalter im Getriebe macht genau das Gleiche. Er uberbrueckt beim einlegen des Rueckwaertsganges die Kontakte des Steckers. Achten Sie nur darauf das blanke Stellen der genutzten Bruecke keine Motor oder Karrosserieteile beruehren sonst brennt die Sicherung bei Einschalten der Zuendung durch.
Schalten Sie die Zuendung ein und kontrollieren Sie ob das Rueckfahrlicht funktioniert. Das Einlegen des Rueckwaertsganges ist hierfuer nicht erforderlich.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
das hab ich gerade gemacht, doch leider auch ohne erfolg!
sprich rücklicht bleibt weiter dunkel
jetzt kann doch eigentlich nur noch ein kabelbruch sein,oder?
nur auf welcher seite verläuft der kabel für das rücklicht? etwa auf der beifahrerseite(innenverkleidung) unten an der seite?
gibt es irgendwo eine skizze oder sowas wo der kabel verläuft im auto?
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Geben Sie mir einen Augenblick zeit ich schaue ob ich eine Beschreibung finde. In der Regel laufen die Kabel an der Fahrerseite entlang. Ich versuche detailliertere Informationen zur Verfügung zu stellen. Sind Sie im besitz eines Mulitmeters oder einer ähnlichen Prüflampe so könnten Sie schauen ob an einem der beiden PIN´s im Stecker 12V Spannung anliegen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
prüflampe?hmmm
an welchen pins´s soll ich testen ob 12v drauf sind, ? etwa da wo ich eben überbrückt habe?
ein mulitmeter hab ich leider noch nicht zur verfügung. hoffe denoch das sie mir weiter helfen können wo der kabel verläuft
in vorraus vielen dank
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Leider ist das Fahrzeug zu alt so das die Onlinereparaturbücher unvollständig sind. Wenn Sie im Besitz einer Prüflampe sind kontrollieren Sie beide Pins des Steckers gegen Motormasse bei eingeschalteter Zündung. Auf einem der beiden Pins muss eine Spannung von 12V anliegen. Da der Sicherungskasten sich auf der Beifahrerseite befindet und die Sicherung des Rückfahrscheinwerfers dort angebracht ist, wird es wahrscheinlich sein das in diesem Fall der Kabelstrang auf der Beifahrerseite verläuft. Ich versuche weiterhin genauere Informationen bereitzustellen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ok dann werde ich mir jetzt eine prüflampe schnell besorgen gehen ist ja nicht die welt,
also nachher auf ein neues den reifen vorne ab machen,

Attachments are only available to registered users.

Register Here
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nur so können wir den Stromkreis eingrenzen. Anhand des Prüfergebnisses können wir gezielter suchen. Ich warte auf Ihre Rückmeldung und suche weiter nach Zeichnungen des Kabelstrangs. Leider ist bei der Digitalisierung einiges auf der Strecke geblieben und Werkstattbücher stehen mir erst ab Montag wieder zur Verfügung.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
hallo
so nun habe ich mit der prüflampe(neue) an beiden pins einzeln geprüft ob da saft drauf ist (bei eingeschschalteter zündung), leider mußte ich feststellen das dort keine spannung ankommt,
nun denke ich mal das nur noch ein kabelbruch nähe sicherungskasten sein kann,oder?

Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja das sehe ich genauso. Sie sollten direkt am Sicherungskasten mit der Suche anfangen. Kontrollieren Sie ob die Kontakte der Sicherung auf der Rueckseite des Sicherungskastens in Ordnung sind. Der Kabelstrang verlaeuft hinter dem Armaturenbrett ueber die linke Seite durch eine Oeffnung in der Spritzwand. Da hier keine Bewegung des Kabelstrangs stattfindet vermute ich einen Defekt entweder direkt am Sicherungskasten oder am Kabelstrang im Motorraum ab der Spritzwand welche Fahrgastraum von Motorraum trennt. Leider kann ich Ihnen erst ab Montag mit Schaltplaenen und Steckerbelegungen weiterhelfen, aber vielleicht haben wir den Fehler bis dahin bereits gefunden.