So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mustermann.
Mustermann
Mustermann, Diagnosetechniker
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 1427
Erfahrung:  10 Jahre Erfahrung im Bereich Diagnose
37181644
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
Mustermann ist jetzt online.

Hallo mein Name ist Kathrin und ich habe ein Problem mit meinem

Kundenfrage

Hallo mein Name ist Kathrin und ich habe ein Problem mit meinem Renault Clio, das Fahrzeug ist von 2003 und hat 75 PS. Der Wagen hat immer wieder Startschwierigkeiten, so dass ich eine ganze Zeit orgeln muss. Hat jemand eine Abhilfe für mich?

Vielen Dank XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Renault
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo Kathrin,

 

es gibt hier ein bekanntes Problem mit dem Kurbelwellensensor. Diesen sollten Sie inklusive Stecker austauschen bzw. austauschen lassen. In der Regel wird im Fehlerspeicher der Einspritzanlage der Fehler "Signal Schwungrad" abgelegt. Dieser Fehler weist zusätzlich auf das defekte Bauteil hin. Kosten für die Reparatur betragen in einer Renault Fachwerkstatt ca. 150-170€

 

Der Sensor hat die Teilenr.(NNN) NNN-NNNN 41€

Der passende Stecker hat die Teilenr.(NNN) NNN-NNNN 42€

 

dazu kommen ca insgesamt 1,1 Stunden arbeit.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich werde es in meiner Werkstatt kontrollieren lassen und melde mich dann zurück.
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ich warte auf Ihre Rückmeldung.

 

Als andere potentielle Ursache käme nach meiner Erfahrung nur ein defekt des Schlüsselkopfes in Frage, dies würden Sie jedoch durch ein, schnell blinkendes, rotes Kontrolllämpchen in der Instrumententafel bemerken wenn das Fahrzeug nicht anspringt.

Mustermann, Diagnosetechniker
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 1427
Erfahrung: 10 Jahre Erfahrung im Bereich Diagnose
Mustermann und weitere Experten für Renault sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Kathrin,

zunächst einmal hat ihr Fahrzeug keinen Luftmassenmesser sondern einen Saugrohrdruckfühler. Sollte dieser defekt sein ist in der Regel ein sehr schlechter Motorlauf und plötzliches einbrechen der Leerlaufdrehzahl die Folge. Es wäre interessant gewesen den Ausdruck der Fehlermeldungen zu sehen. Diesen hat man Ihnen vermutlich nicht mitgegeben. Evtl. hat man den waren Fehler hier ignoriert da er nicht richtig gedeutet wurde?
Sollten Sie in den nächsten Tagen bemerken das der Fehler nicht behoben wurde sollten Sie defenitiv noch einmal die gleiche Werkstatt besuchen.
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hier muss ich leider deutlichst widersprechen... Das Fahrzeug verfügt sowohl über LMM als auch über einen Saugrohrdrucksensor
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Dann würde ich gerne von meinem Kollegen wissen wo dieser denn verbaut sein soll. Der 75Ps Motor von Renault, 1,2 Liter 16V oder auch D4F besitzt nur einen Saugrohrdruckfühler.