So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Onkelbenz.
Onkelbenz
Onkelbenz, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 1680
Erfahrung:  Geselle seit 2008, 15 Jahre private Erfahrungen an diversen Marken sowie 4- & 2-Taktmotoren
31948856
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
Onkelbenz ist jetzt online.

sch n guten Tag an alle )und zwar habe ich folgende frage

Kundenfrage

schön guten Tag an alle :) und zwar habe ich folgende frage und würde mich freuen wenn mir jemand vielleicht helfen könnte :) ?? folgendes Problem bei meinen renault laguna 2 phase 2 1.9 diesel 131 ps baujahr 2005-2007 kombi. und zwar : ich habe mein wagen in sachen bei meiner Familie jetzt 3 Monate stehen gehabt. Als ich meinen wagen am Dienstag vergangene Woche wieder holen hätte wollen, ging er nicht mehr los :( ! Ich steige in den wagen Karte rein ( soweit normal ) Auto geht an ich trete die Kupplung will Gang ein legen zum los fahren. Da geht mit einmal der Gang nicht rein und die Kupplung kommt nicht mehr zurück :( :( ! Ich habe das Auto aus gemacht und die Kupplung zurück gezogen ! Ich habe gedacht das manchmal ein Fehler vor liegt ? Aber ich habe den wagen dann wieder an gemacht nicht anders Gang geht nicht rein Kupplung kann man rein treten kommt aber nicht mehr zurück :( !! Die Kupplung lässt sich unnormal leicht rein treten ?? viel leichter als zu vor ! Aber zum Schluss hin habe ich einen Gang rein bekommen beziehungsweise alles aber dann war das Problem der wagen ging nicht mehr an, nachdem ich die Gänge schalten konnte ! dazu zu sagen ist noch mein Bruder hat den wagen vor 4 Wochen gedreht im Hof also da ging der wagen noch ohne Probleme da mein Vater dabei stand und der das bestätigt hat :) ! Ja jetzt meine frage was wird das sein ?? Wir jetzt die Kupplung in arsch sein oder kann das auch was anders sein ?? Würde mich sehr um antwort freuen bin für jede antwort sehr dankbar :D mit freundlichen grüßen david :)
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Renault
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

es ist definitiv die Kupplungssteuerung schuld. Es ist aber genauso möglich, dass es sich um einen Marderschaden an einem Hydraulikschlauch handelt, da der Druck nicht gehalten werden kann. Andernfalls sitzt die Druckplatte auf den Lagern fest. Sie sollten bevor die komplette Kupplung getauscht wird zunächst die Leitungen prüfen lassen und schauen ob genug Bremsflüssigkeit im Behälter ist. Dann wird die Reparatur nämlich um einiges günstiger.
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 6 Jahren.
Bitte reagieren Sie auf die Beratung