So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an NissanJuke.
NissanJuke
NissanJuke, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 2063
Erfahrung:  Abgeschlossene Ausbildung, Erfahrung in Wartung, Diagnose und Fehlersuche
32251250
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
NissanJuke ist jetzt online.

Hallo, meine Frage Ich fahre einen Renault Grand Scenic Bauj.2006

Kundenfrage

Hallo, meine Frage:
Ich fahre einen Renault Grand Scenic Bauj.2006 mit Kunststofflenkrad und ohne Tempomat und würde mir gerne ein gebrauchtes ledewrlenkrad mit den bedienelementen für Tempomat einbauen lassen, um natürlich auch den Tempomat zu aktiviren. Ist das möglich und wenn ja, hält es sich finanziell in Grenzen?

Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar

Mit freundlichen Grüßen

Frank
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Renault
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
bitte teilen Sie mir die Fahrgestellnummer mit, damit ich Ihre Frage bestmöglich beantworten kann.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Da meine Frau mit dem Auto unterwegs ist, kann ich auf die Schnelle leider nicht die Nummer besorgen.
Aber die eigentliche Frage ist ja, ob es überhaupt möglich ist. Mir wurde nähmlich erzählt, das der Airbag am Steuergerät neu angemeldet werden muß und das wäre wahnsinnig teuer bei Renault. Und kann ich den dann den Tempomat einfach aktivieren lassen, um ihn zu nutzen oder ist noch mehr notwendig
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Also es sich so, dass dieses Airbaganlernen ein erweiterter Eingriff in das Steuergerät ist, was aber nicht besonders auswendig ist und ca. 100€ an Kosten nicht übersteigen.
Wenn Ihr Fahrzeug einen Tempomaten verbaut hat und nur die Ansteuerung im Moment nicht vorhanden ist, wäre der Tempomat dadurch auch funktionsfähig, wenn diese im Steuergerät freigegeben wird.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nein, mein Renault hatte noch keinen Tempomat, mir wurde aber erzählt, das der Renault Grand Scenic das entsprechende Modul immer intrgriert hat. man bräuchte nur das lenkrad mit den entsprechenden Bedienelementen und eine Aktivierung durch die Werkstatt.
Stimmt den diese Aussage, mir kam das etwas komisch vor

Gruß
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Aus meiner Erfahrung ist das auch nicht so richtig. Sonst würde ja keiner das Geld bezahlen, um den Tempomat ab Werk verbaut zuhaben.
Desweiteren fehlern Ihnen dafür noch Sensoren und der Kabelbaum ist anders. Selbst wenn das -modul verbaut ist, kann es nur mit dem Modul nicht funktionieren.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Renault