So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an NissanJuke.
NissanJuke
NissanJuke, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 2063
Erfahrung:  Abgeschlossene Ausbildung, Erfahrung in Wartung, Diagnose und Fehlersuche
32251250
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
NissanJuke ist jetzt online.

Hallo, ich fahre einen Renault Laguna Bj 98. Seit kurzem macht

Kundenfrage

Hallo,
ich fahre einen Renault Laguna Bj 98. Seit kurzem macht dieser Fahrgeräusche wie ein Bus. Die Geräusche sind weg, wenn ich in eine Linkskurve fahre und kaum gehts wieder geradeaus oder rechts sind sie wieder da.

danke XXXXX XXXXX Antwort
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Renault
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

danke das Sie Justanswer nutzen.

Gerne beantworte ich Ihre Frage, nach Ihren Angaben, bestmöglich.

In diesem Fall muss man von einem Defekt an der Antriebswelle oder an einem Radlager der Vorderachse ausgehen.

Auch kann man einen Defekt der Achsaufhängung und der Gelenke der Vorderachse nicht ausschließen.

Hier wäre es sehr hilfreich auf einen Achsprüfstand mit einer "Rüttelplatte" zufahren, um das Problem genauer eingrenzen und somit beheben zukönnen.

Die Antriebswelle ist in diesem Fall aber mit dem Radlager die wahrscheinlichste Fehlerquelle, da die Belastung hier bei Kurvenfahrt besonders nachlässt, im Gegensatz zu den Lagerungen und Gelenken.


Mit freundlichen Grüßen:

CelicaT18
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo ,

 

danke für die Antwort, viel verstehe ich ja nicht von Autos, aber wieso Vorderachse wenn das Geräusch hinten links ist.

 

MfG

Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Entschuldigung, dass hatten Sie leider nicht angegeben.

Der Laguna ist ein frontangetriebenes Fahrzeug.

Deshalb fällt die Antriebswelle als Fehlerquelle weg.

Deshalb müssen an Ihrem Fahrzeug die Lager der Hinterachse, die Stoßdämpfer und Federn der Hinterachse, sowie die Aufhänung und Anschlagsgummis geprüft werden.

Wie auch bei der Vorderachse geht dies am besten auf einer "Rüttelplatte" und anschließender Begutachtung auf einer Hebebühne.