So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Techniker.
Techniker
Techniker, Kfz-Meister
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 502
Erfahrung:  Eigene freie Werkstatt, Motorsteuerungen und Motorinstandsetzung
31031346
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
Techniker ist jetzt online.

Hallo, fahre einen Laguna 2 V6 24v Bj 2001 mit prins VSI Lpg

Kundenfrage

Hallo,
fahre einen Laguna 2 V6 24v Bj 2001 mit prins VSI Lpg Anlage.Habe öfter mit unrundem Motorlauf /Zündaussetzer zu kämpfen. Hatte vor 3 Wochen dasselbe Problem , danach 1 Zündspule hinten(Bank 2) gewechselt,danach war ruhe. Jetzt wieder dasselbe, auch hinten, aber diesmal die daneben.
Kann es sein dass die Dinger reihenweise ausfallen und warum immer hinten ? Bzw. welcher Hersteller hat die besten/haltbarsten Spulen? Brauche ich auch andere Kerzen wegen LPG,wenn ja welche ?
Vielen Dank XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Renault
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 6 Jahren.

Die Spulen in Ihrem Fahrzeug bilden jeweils mit 2 Einzelspulen eine funktionierende Zündspule. Daher eine einzelne Spule würde noch nicht funktionieren!

Wenn nun eine Spule defekt ist, ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, daß auch die dazugehörige zweite Spule bereits etwas abbekommt.

Durch die Gasanlage wird die Zündspannung etwas höher, weil das Gas größeren Widerstand darstellt (bis zu 5kV höhere Zündspannung), was eine größere Belastung Ihrer Spulen darstellt.

Warum immer hinten? Weil dort auch die thermische Belastung größer ist, und weniger kühle Luft vorbeistreicht.

Andere Zündkerzen würde ich Ihnen durchaus empfehlen. Spezielle NGK-LPG Zündkerzen sind zwar etwas teurer, aber zuverlässiger gegen Zündaussetzer und temperaturbeständiger. Ihr NGK führender Händler wird Sie sicher gerne beraten, und die passenden raussuchen.

 

Ihre vorgehensweise zur Fehlersuche war durchaus gekonnt, nur konnten Sie nicht wissen, daß je 2 Spulen eine Doppelfunkenzündspule bilden.

 

Welcher Spulenhersteller nun die haltbarsten hat, kann leider nur duch Versuch und Irrtum in Erfahrung gebracht werden, da die Dinger im normalen Benzinbetrieb ja auch halten (sollten). Andere Zündkerzen könnten jedoch helfen, zumindest die Zündspannung wieder etwas weiter herunterzubekommen, wodurch die Spulen weniger Belastet werden.

 

mfg Reitbauer Klaus