So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Onkelbenz.
Onkelbenz
Onkelbenz, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 1680
Erfahrung:  Geselle seit 2008, 15 Jahre private Erfahrungen an diversen Marken sowie 4- & 2-Taktmotoren
31948856
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
Onkelbenz ist jetzt online.

hallo... hoffe hier auf eine ehrlich antwort auf meine frage...

Kundenfrage

hallo... hoffe hier auf eine ehrlich antwort auf meine frage... mein laguna 2 , 1.8 16v , bj 10/2001 hat 137000 km gelaufen. es handelt sich um ein automatikgetriebe. dieses schaltet nun ab und zu ins notprogramm. wenn ich das auto aus mache und dann neu starte geht es wieder und es schaltet wieder ganz normal. habe gehört das es sich um einen sensorfehler handeln soll... kann das jemand bestätigen oder steckt da mehr dahinter???
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Renault
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

Da sind Sie vollkommen korrekt informiert worden. Der Sensor kann entweder verdreckt sein, so dass es ggf mit einem Getriebeölwechsel getan sein kann, aber im schlimmsten Fall ist eine neue hydraulische Steuereinheit fällig. Diese würde Kosten in etwa von 800 Euro verursachen um Ihr Problem zu lösen. Allerdings sollten Sie es aus Kostengründen zuerst mit einem Getriebeölwechsel versuchen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
bekommt man so eine hydraulische steuereinheit auch gebraucht??? wenn ja für wieviel werden die so gehandelt
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 6 Jahren.
gebraucht werden die um etwa 400 euro gehandelt, jedoch ist dann meist etwas defekt und die einheit muss noch eingelernt werden. dXXXXX XXXXXegen die kosten bei etwa 600 euro insgesamt und sie haben ein defektrisiko. fraglich ob es das wert wäre...
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 6 Jahren.
Bitte reagieren Sie auf die erfolgte Beratung.