So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

Habe ein Renaut Esparce 3 Automatik BJ99 zu Zeit kann ich

Kundenfrage

Habe ein Renaut Esparce 3 Automatik BJ99
zu Zeit kann ich nicht mehr mit ihm fahren da er nicht mehr schaltet,nun hatte ich ihm in der werkstatt und dort sachte man mir das sich das steuergerät von der automatik sich nicht einlesen läst und das steuergerät von der zentralverrieglung ebenfals sich nicht einlesen läst
was könnte das sein,das man dort nicht reinkommt
das getriebe hat laut werkstatt kein schaden
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Renault
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend,

ohne genaue Mess- und Prüfwerte kann ich natürlich nur eine allgemeine Einschätzung abgeben -

so wie Sie es beschreiben, liegt bei Ihrem Fahrzeug ein Datenbusfehler vor - bei Renault / Peugeot Fahrzeugen liegt das meist an einem der beiden sog. "Multifunktionskontrollmodule" (integriert in die Zentralelektrik im Motorraum bzw. Innenraum).

Über diese beiden Module werden sämtliche Fahrzeugfunktionen zentral gesteuert bzw. die einzelnen Steuergeräte der Baugruppen angesteuert.

Wenn Sie den Wagen bei einer freien Werkstatt haben, kann es aber auch sein, dass deren Diagnosecomputer mit dem Bordsystem Ihres Wagens nicht kommunizieren kann. Gerade bei der Getriebesteuerung wurden bei einem 99er Baujahr noch herstellerspezifische Protokolle verwendet, die mit Testern der freien Werkstätten nicht kompatibel sind.
Ich selber habe dieses Problem mindestens einmal in der Woche in der Firma.

Sofern Sie weitere Informationen geben können, bitte ich um kurze Mitteilung.


Viele Grüße!