So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Onkelbenz.
Onkelbenz
Onkelbenz, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 1680
Erfahrung:  Geselle seit 2008, 15 Jahre private Erfahrungen an diversen Marken sowie 4- & 2-Taktmotoren
31948856
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
Onkelbenz ist jetzt online.

HALLO BEI UNSEREM VEL SATIS 3,0 DCI GEHT ALLES AUS WENN WIR

Kundenfrage

HALLO
BEI UNSEREM VEL SATIS 3,0 DCI GEHT ALLES AUS WENN WIR DEN STARTKNOPF DRÜCKEN WENN WIR EIN ÜBERBRÜCKUNGSKABEL ANSCHLIESSEN DANN GEHT DAS LICHT UND ALLES ANDERE AN ABER ER KLACKT NUR EINMAL BEIM STARTKNOPF DRÜCKEN ES KLACKT RICHTIG LAUT ALS WENN DER ANLASSER NUR REINSPURRT ABER NICHT DREHT
DANKE XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Renault
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

bei Ihnen spinnt die Wegfahrsperre oder die Batteriespannung ist zu gering. Sie sollten als erstes Versuchen die Batterie eine halbe Stunde abzuklemmen und zu laden um die Wegfahrsperre zu resetten. Danach haben Sie eine Chance von 1:1, dass der Fehler behoben wurde. Wenn das nichts gebracht haben sollte, muss der Fehlerspeicher ausgelesen werden (ggf. ADAC rufen), um den Fehler ausfindig zu machen. Fehlerquellen können Zündschloss, Steuergerät oder Alasssperrkontakt, sowie der Kartenleser sein.

Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 6 Jahren.
Bitte reagieren Sie auf die Bewertung.