So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Onkelbenz.
Onkelbenz
Onkelbenz, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 1680
Erfahrung:  Geselle seit 2008, 15 Jahre private Erfahrungen an diversen Marken sowie 4- & 2-Taktmotoren
31948856
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
Onkelbenz ist jetzt online.

Mein Renault Laguna heizt nicht mehr, die K hlwassertemperatur

Kundenfrage

Mein Renault Laguna heizt nicht mehr, die Kühlwassertemperatur ist aber laut Anzeige heiß, im Sommer im Stau Schritt er sogar kurzzeitig über den erlaubten Bereich, aber dann springt immer der Lüfter an, was kann das sein?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Renault
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

bei Ihnen ist das Heizthermostat defekt und sehr wahrscheinlich der Wärmertauscher verstopft. Abhilfe könnte eine Spülung des Systems schaffen, damit ein evtl verdrecktes Thermostat wieder gängig wird und der Wärmetauscher freigegeben wird. Sollte das nichts bringen sollten Sie beide Teile ausbauen und reinigen, um somit nicht sofort auf Neuteile angewiesen zu sein
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
wo finde ich den heizthermostaten? ist das der, der die kühlungskreisläufe regelt? es kommt minimal warme luft, nur nicht genügend zu der jahreszeit... oder ist das ein anderer thermostat? kann ich den erstmal bis zur reperatur überbrücken oder ähnlichem um wärme in mein auto zu bekommen?
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja, das normale Thermostat. Sie können es problemlos überbrücken, jedoch wird der Wagen dann lange brauchen, bis er auf Temperatur kommt, da dann von Start an der große Kühlkreislauf geöffnet ist und der Motor viel länger braucht um die große Menge Kühlflüssigkeit zu erhitzen. Probleme größerer Art entstehen dabei so schnell nicht. Ein Brücken in den kleinen Kühlkreislauf ist leider nicht möglich, da das Fahrzeug sonst auch sehr schnell überhitzen könnte und diese Möglichkeit daher technisch nicht möglich ist.
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 6 Jahren.
Bitte reagieren Sie auf die Beratung.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Renault