So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an NissanJuke.
NissanJuke
NissanJuke, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 2063
Erfahrung:  Abgeschlossene Ausbildung, Erfahrung in Wartung, Diagnose und Fehlersuche
32251250
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
NissanJuke ist jetzt online.

habe ein renault 19 cabriolet 16 v Bj 02/ 92. Das Fahrzeug

Kundenfrage

habe ein renault 19 cabriolet 16 v Bj 02/ 92. Das Fahrzeug stand über den Winter, seit Abau einer AHK zieht das Fahrzeug ohne Betrieb immer wieder strom. Daraufhin habe ich das Fahrzeug mit einem starken Überbrückungskabel überbrückt, vermutlich Pole verwechselt und eine Qualmwolke beim Starten verursucht. Jetzt leuchtet ständig die Ladekontrolleuchte und viel schlimmer, die Bremswirkung ist gen null. kann das, welches Steuergerät geschossen sein?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Renault
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,


ist der Rest der Elektronik in Ordnung?


Oder sind noch weitere Fehler aufgetreten?


Wenn es das einzige ist, dass die Bremswirkung nicht in Ordnung ist, sollten Sie das ABS-Steuergerät prüfen lassen.


Aber es ist eigentlich sehr selten, dass dies ein Schaden nimmt.


Im Regelfall trifft es das Zentralsteuergerät.


Eine Erneuerung diese würde aber wohl den Wert des Wagens übersteigen.


Das Problem ist, dass sie nicht die Möglichkeit haben, ein gebrauchtes zu verbauen, da auf diesen Steuergeräten fahrzeugspezifische Daten gespeichert sind, die nicht überschrieben werden können.