So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an NissanJuke.
NissanJuke
NissanJuke, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 2063
Erfahrung:  Abgeschlossene Ausbildung, Erfahrung in Wartung, Diagnose und Fehlersuche
32251250
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
NissanJuke ist jetzt online.

Hallo wir haben einen Megane Grandtour. Das Blinkerlicht (Fahrerseite)

Kundenfrage

Hallo wir haben einen Megane Grandtour. Das Blinkerlicht (Fahrerseite) ist defekt. Können die Birnen selbst ausgetauscht werden, oder muss ich da in eine Renault-Werkstatt?`

Eine Frage hätte ich noch. Der Megane ist Baujahr 2005. Erstzulassung 15.02.2005. Aktuellerstand 43.000km.
Muss bei diesem Kilomterstand schon der Keilriehmen? getauscht werden? und wenn ja, was kostet uns das ungefähr?

Vielen Dank XXXXX XXXXX Brecht
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Renault
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

nein, die Blinkerbirne kann durch eine Klappe im Radlauf von Ihnen erneuert werden.

Der Keilriemen hat keinen festen Interval zum erneuern.

Allerdings muss bei Ihrem Fahrzeug der Zahnriemen erneuert werden, bzw. hätte im Februar erneuert werden müssen. (Alle 120.000km oder nach 5Jahren immer was als erstes eintrift)

Bei dieser Arebit muss nach Renault vorgaben auch der Keilriemen und die Spannrolle erneurt werden.

Söllte die Werkstatt dies nicht machen, lehnt Renault Ersatzteilgarantie ab.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Vielen Dank für die Antwort. Was kostet ca. der Austausch des Keilriehmen und Spannrolle?
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 7 Jahren.
Dazu benötige ich die Fahrgestellnummer um Ihnen die Kosten genau nennen zu können.