So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an cobrajag.
cobrajag
cobrajag, Sonstiges
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 2352
Erfahrung:  Mechaniker, Kfz-Meister
32541373
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
cobrajag ist jetzt online.

Hallo, ich habe ein Renault 19 Automatik. Der Renault zieht

Kundenfrage

Hallo, ich habe ein Renault 19 Automatik. Der Renault zieht nach rechts, die Spur wurde schon Vermessen, dennoch zieht er weiter nach rechts. Was bei der Vermessung noch ersichtlich war das der Sturz nicht stimmt. Wie bzw. was kann man tun um dieses Problem zu Beheben?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Renault
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

haben sie die Fahrgestellnummer?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja
die Fahrgestellnummer: VF1L53BO111346859
Fahrzeug erstzulassung 13.04.1994
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

der Sturz ist bei Ihrem Fahrzeug nicht einstellbar.

Wurde was an den Reifen, Felgen oder Stoßdämpfern bzw Fahrwerksfedern verändert?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
nein es wurde nichts Verändert bis auf die Spurstangenköpfe, deshalb wurde auch die Spur eingestellt.
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Als erstes sollten sie sich die Vorderachse nocheinmal genau anschauen, ob ein Gelenk ausgeschlagen ist.

Wenn dies nicht der Fall ist, kann es gut sein, dass beim Vermessen und bei der Spureinstellung das Lenkrad nicht richtig gestellt und fixiert wurde und daher der Fehler kommt.
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

wenn Ihre Frage noch nicht beantwortet sein sollte, stehe ich Ihnen gerne weiter zur Verfügung.

Sollte meine Antwort ihnen geholfen haben, bitte ich um Akzeptierung der Antwort, damit es zur Bezahlung von Justanswer.com an die Experten kommt.

Denn nur so werden die Experten hier für ihre Arbeit bezahlt.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Leider haben mir ihre Antworten nicht weiter geholfen, ich habe alles Versucht das Ergebnis bleibt das der R19 weiterhin nach Rechts zieht.
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo

es gilt hier an erster Stelle festzustellen woher die Sturzveränderung stammt,da auch eine richtige Vorspur keine Unregelmäßigkeiten im Bereich Spurz und Nachlauf ausgleichen kann.

Bei diesen Modellen ist oft ein verformter Querlenker oder in den defekte Buchsen desselben ursächlich.

Sie sollten die Seite mit der Sturzabweichung genauestens prüfen und gegebenfalls den Lenker erneuern. Nach korrekter Sturzstellung (wurden eigentlich auch Angaben zum Nachlauf gemacht) sollte alles wieder geradeaus laufen.

Eine Vorspurmessung gibt nur eine grobe Richtung aber nur wirkungsvoll in Abstimmung der anderen Messwerte(auch der Hinterachse).

 

Viele Grüße Ihr Kfz-Meister

Gern leiste ich hier Hilfestellung. Für eine Anerkennung bedanke XXXXX XXXXX im Voraus .Für Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung

Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo

konnten sie das Problem lösen? Über ein kurzes Feedback würde ich mich freuen.

 

Viele Grüße Ihr Kfz-Meister

Gern leiste ich hier Hilfestellung. Für eine Anerkennung bedanke XXXXX XXXXX im Voraus .Für Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung

Ähnliche Fragen in der Kategorie Renault