So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an NissanJuke.
NissanJuke
NissanJuke, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 2063
Erfahrung:  Abgeschlossene Ausbildung, Erfahrung in Wartung, Diagnose und Fehlersuche
32251250
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
NissanJuke ist jetzt online.

mein renault scenic macht mucken wenn ich den motor anwerfe

Kundenfrage

mein renault scenic 1.6 16V automatik (EZ nov.2000) macht mucken wenn ich den motor anwerfe er rappelt und zappelt und bei ca 1500 umdrehung vibriert er regelrecht und es ist als ob er gleich ausgeht.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Renault
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

wurden die Zündkabel getestet?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

das hab ich doch schon gemacht, alle zündkabel mal abgezogen und immer lief der motor schlechter. verbrauch ist auch höher wie sonst.

 

lg

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

also wir haben definitiv ein problem an der einspritzdüse am vierten zylinder. Da leuchtet auch die prüflampe nicht so stark wie auf den anderen drei zylindern und wenn ich die Spannung messe liegt diese ca. 0,5 Volt unter der, der anderen Zylinder

Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 7 Jahren.
Dann kann es nur an der Leitung oder der Düse selber liegen.

Sie sollten zunächst mal eine Düse umtauschen und Testen, ob das Problem dann weg ist. Wenn nicht liegt der Fehler in den Leitungen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Also die düse am vierten Zylinder haben wir schon getauscht, ich habe auch mal die düse vom vierten zylinder auf den zweiten und umgekehrt. Nichts ! keine veränderung! Álso es ist halt wirklich so das die Stromversorgung des vierten zylinders niedriger ausfällt wie auf den anderen drei Zylindern. Ein bekannter von mir meinte das es das Steuergerät sein müsste. Ich habe jetzt schon eines besorgt. Die nummern darauf sind zwar unterschiedlich, aber die Spezifikationen des Autos waren die selben, gleicher Motor, beide Automatik usw... wenn ich dieses anstecke tut sich allerdings gar nichts mehr. Dies wird ja vermutlich an der Weg fahrsperre liegen. Jetzt weiss ich auch nicht ob ich bei renault einfach so vorfahren kann, das steuergerät tausche und die mir dann die fehler löschen, bzw. das Steuergerät zurück setzen. Machen die sowas ?
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

leider ist es nicht so ohne weiters Möglich.

Es wird wohl an der Codierung des Steuergeräts scheitern.

Die Steuergeräte kommen leer zu Renault und werden dann an ihr Fahrzeug angelernt.
Die Fahrzeuge können auch absolut gleich sein, aber sie benötigen wohl ein neues.

Ausser wenn das Gerät wieder gelöscht werden kann.
Dies ist nicht bei allen so und müsste bei Renault erfragt werden.
Aber ich gehe stark davon aus, dass sie ein neues benötigen.

Sind den die Leitungen überprüft worden?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Die Leitungen sind auch schon überprüft worden. Ich habe das Steuergeät abgezogen und direkt am Stecker gemessen zum Stecker der an die Einspritzdüse geht. Am vierten Zylinder weicht der Widerstand nach unten ab, ist also niedriger als an den anderen Steckern. Dies dürfte ja nicht so schlimm sein. Denn in der regel liegt ja nur ein Kabelbruch oder sonst was vor wenn ich einen extrem hohen wiederstand habe, oder ?
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ja, dann sollten zunächst die Kabel genauer geprüft werden, bevor sie ein Paar hundert Euro für ein Steuergerät ausgeben.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
kann man sie telefonisch erreichen? wäre evtl einfacher und schneller :-)
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 7 Jahren.
Im moment leider nicht, da ich im Ausland bin.