So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Stefan Dyrna.

Stefan Dyrna
Stefan Dyrna, Kfz-Meister
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 7
Erfahrung:  Kfz-Meister und Kfz - Sachverständiger, Renault-Spezialist seit 10 Jahren
44052735
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
Stefan Dyrna ist jetzt online.

Am Sonntag ging mein Renault Kangoo Bj 2001 w hrend der Fahrt

Kundenfrage

Am Sonntag ging mein Renault Kangoo Bj 2001 während der Fahrt 2 x aus, konnte wieder gestartet werden, um dann wieder auszugehen. Danach hat er keinen Ton mehr gesagt. Bisher war der Wagen immer super zuverlässig und hatte diesen Fehler noch nicht- trotz 325000 km. Laut Bordcomputer Kurbelwellensensor defekt. War zwar nicht der Sensor, aber das Kabel. Wurde erneuert. Irgendein Abgas...ventil lt. Bordcomputer defekt. Erneuert. Wagen sagt keinen Ton. Die Werkstatt weiß nicht mehr weiter und kann jetzt nur noch ausprobieren. Wird mir aber zu teuer.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Renault
Experte:  Stefan Dyrna hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

wenn der Wagen "keinen Ton" mehr sagt, bedeutet das, dass auch der Anlasser nicht dreht?
Falls der Anlasser nicht drehen sollte, so ist oftmals das Masseband zwischen Motor und Karosserie durch Korrosion beschädigt.

Einfache Prüfung:
Einfach ein Starthilfekabel irgendwo an das metallische Motorgehäuse klemmen und auf guten Kontakt achten. Das andere Ende des Starthilfekabels an den Minuspol der Fahrzeugbatterie klemmen. Wenn der Anlasser nun beim Startvorgang dreht bzw. der Motor anspringt, ist ein defektes Masseband die Ursache. Dieses sitz in Fahrtrichtung links unten am Fahrzeug und ist am Getriebegehäuse sowie am Längsträger der Karosserie angeschraubt.

Bitte mit dem Kabel nicht den roten Pluspol berühren. Ein Kurzschluss der Batterie wäre die Folge. Brand- und Explosionsgefahr!

Sollte der Anlasser des Fahrzeugs drehen und der Motor trotzdem nicht anspringen, so würde ich zunächst prüfen, ob auch der Steckanschluss des Kurbelwellensensors erneuert wurde. Kurbelwellensensor und Steckanschluss müssen immer zusammen erneuert werden. Evtl. auch die korrekte Polung beachten.

Sind diese Prüfungen nicht zielführend, so ist eine Diagnose nur vor Ort mit den geeigneten Prüfmitteln möglich.

Beste Grüße,
Stefan Dyrna
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wenn man den Schlüssel rumdreht, versucht der Wagen zwar anzuspringen, tut es aber nicht. Der Kurbelwellensensor wurde überprüft und war in Ordnung, allerdings war das Kabel defekt. Dies wurde repariert. Es handelt sich überigens um den 1.9 dci. Dies war die Fehlermeldung des Bordcomputers. Wurde ausgelesen. Bordcomputer zeigt keine Fehler mehr an.
Experte:  Stefan Dyrna hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

das Fehlerbild klingt für diesen Motor sehr ungewöhnlich.
Normalerweise ist ein defekter Kurbelwellensensor oder dessen Verkabelung (und somit ein fehlendes Motordrehzahlsignal) die einzig mögliche Ursache, dass der Motor trotz drehendem Anlasser nicht anspringt und vorerst kein Fehler im Steuergerät abgelegt wird. Der Fehlerspeichereintrag bzgl. des Kurbelwellengebers ist sehr träge, somit kann es passieren, dass der Fehler erst nach vielen Startversuchen abgelegt wird.

Befasst sich denn eine freie Werkstatt mit der Diagnose, oder handelt es sich um eine Renault-Vertragswerkstatt?
Bei freien Werkstätten wird in aller Regel mit Mehrmarkentestern (Gutmann, SUN, Brainbee, etc...) gearbeitet. Nicht alle gespeicherten Fehler im Steuergerät können mit einem solchen Mehrmarkentester ausgelesen werden.
Ein Diagnosegerät von Renault (Clip, NXR) zeigt jeden Fehler an, der abgelegt ist. Sollte tatsächlich nichts gespeichert sein, was auf den Fehler hindeutet, so muss die Diagnose ohnehin "zu Fuß" ausgeführt werden. Das bedeutet, dass sämtliche Motorparameter beim Startvorgang von einem Fachmann überwacht und ausgewertet werden. Beispielsweise muss der Raildruck (also der erzeugte Druck der Einspritzpumpe) beim Startvorgang 200 bar übersteigen. Vorher werden die Injektoren nicht angesteuert. Die angesaugte Luftmasse sollte über 30 kg/h liegen. Zudem muss das Motorsteuergerät die Motordrehzahl erkennen, usw...

Was genau war denn an dem Kabel des Kurbelwellensensors defekt? War es nur aufgescheuert, oder waren sogar beide Kabel durchtrennt?
Worauf ich hinaus will ist, dass die Polung des Gebers wichtig ist, obwohl es sich "nur" um einen passiven Induktivgeber handelt. Manche Elektriker sind auf Grund dessen aus Bequemlichkeit dazu verleitet, nicht auf die Polung zu achten.

Sollte die Werkstatt mit der Diagnose so gar nicht mehr weiterkommen (probehalber Teile austauschen ist keine fachmännische Diagnose...), so wäre es evtl. zu überlegen das Fahrzeug zu einem Bosch-Dienst zu bringen. In dem Fahrzeug ist eine Bosch Common-Rail-Einspritzung der zweiten Generation verbaut. Somit sollte es für einen Boschdienst kein Problem sein, den Fehler zu finden.
Allerdings kann die Diagnose etwas Zeit in Anspruch nehmen, da es relativ aufwändig ist, jeden Parameter einzeln auszuwerten und ggf. weitere manuelle Prüfungen durchzuführen wie zum Beispiel das Messen des Pumpendrucks.

Beste Grüße,
Stefan Dyrna
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo Herr Dyrna,

 

ich habe meinem Mann Ihre Antwort vorgelesen u.a. "Normalerweise ist ein defekter Kurbelwellensensor oder dessen Verkabelung (und somit ein fehlendes Motordrehzahlsignal) die einzig mögliche Ursache, dass der Motor trotz drehendem Anlasser nicht anspringt und vorerst kein Fehler im Steuergerät abgelegt wird." Mein Mann meint nun, daß es doch auch sein kann, daß der Wagen keinen Diesel bekommt?? Als der ADAC den Wagen geprüft hat, war keine Motordrehzahl da. Jetzt soll es schon so sein...

 

Viele Grüße!

 

Antje Tröster

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Die Hinweise haben mir geholfen gelassen zu bleiben, abzuwarten und nicht gleich den Wagen für viel Geld abschleppen zu lassen. Jetzt ist alles wieder im Lot. M.P. Hamburg
< Zurück | Weiter >
  • Die Hinweise haben mir geholfen gelassen zu bleiben, abzuwarten und nicht gleich den Wagen für viel Geld abschleppen zu lassen. Jetzt ist alles wieder im Lot. M.P. Hamburg
  • So stelle ich mir einen kompetenten Berater vor! Jetzt hab ich viel mehr Fehlersuchmöglichkeiten als man mir in meiner Werkstatt gab. JustAnswer Kunde Leimen
  • Schnelle und aussagekräftige Antwort mit direkter Lösung - so stellt man sich professionelle Hilfe vor. Danke schön! JustAnswer Kunde
  • Nach langem Suchen im Internet endlich eine schnelle und kompetente Antwort! Hat mir einige hundert Euro erspart. Jederzeit gerne wieder! Thomas Feiner Linz an der Donau
  • Der Einzige Mechaniker mit konkreten Lösungen nach einer wahren Odyssee! S.Z. Ganderkesee
  • Super klasse!! Am besten ziehen Sie bei mir ein, dann kann ich Ihnen stündlich Fragen stellen. Absolut empfehlenswert! J. Klinnert Gülzow
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Diagnosty

    Diagnosty

    Kfz-Meister

    Zufriedene Kunden:

    228
    Renault Diagnose Techniker
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/IA/iagnosty/2014-12-23_7121_images.64x64.jpg Avatar von Diagnosty

    Diagnosty

    Kfz-Meister

    Zufriedene Kunden:

    228
    Renault Diagnose Techniker
  • /img/opt/shirt.png Avatar von Renaultmann

    Renaultmann

    KFZ Servicetechniker

    Zufriedene Kunden:

    84
    KFZ Servicetechniker mit 25 Jahren Erfahrung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/AC/acyver/2015-6-24_102246_debian.64x64.png Avatar von SV Seipp

    SV Seipp

    Kfz-Sachverständiger

    Zufriedene Kunden:

    4076
    Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/schraubendreher/2012-9-27_152628_1.64x64.jpg Avatar von Schraubendreher

    Schraubendreher

    Kfz-Mechaniker

    Zufriedene Kunden:

    2174
    abg. Ausbildung. Freie Werkstatt. Typen offen. Diganose aller Fabrikate, besonders BMW
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CO/cobrajag/2013-2-15_131711_IMG0728.64x64.JPG Avatar von cobrajag

    cobrajag

    Kfz-Meister

    Zufriedene Kunden:

    2128
    31 J. Berufserfahrung , 21 J. Selbständig , Typenoffen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/4R/4Ringe/2011-6-30_9319_Mech.64x64.jpg Avatar von 4Ringe

    4Ringe

    Kfz-Meister

    Zufriedene Kunden:

    290
    Kfz-Meister seit 1995, AUDI - Diagnosetechniker, Servicetechniker, über 25 Jahre Berufserfahrung
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Renault