So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

Hallo, ich suche einen gebrauchten Motor f r Renault Megane

Kundenfrage

Hallo,
ich suche einen gebrauchten Motor für Renault Megane scenic
Schlüsselnr. zu 2: 3004 zu 3:119
Motor Code: F4R 740 | F4R 741
kann mir jemand helfen.
Bedanke XXXXX XXXXX mal im voraus.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Renault
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Morgen,

für diesen Preis wird das sehr schwierig. Schlechte Gebrauchtmotoren mit vielen KM fangen bei etwa 1.000,00 Euro an, für einen guten mit moderater Laufleistung sind mindestens 1.500,00 Euro fällig. (Wobei ich festgestellt habe, dass die Autoverwerter die ich kenne noch mehr Geld haben wollen als die Instandsetzer bei z.B. bei ebay.)

Wie gesagt, wenn Sie bereit wären, mehr Geld auszugeben, könnte ich Ihnen eine große Auswahl an Angeboten zeigen, aber für 650 Euro ist das absolut aussichtslos.

Bitte gestatten Sie mir die Frage, welcher Defekt an Ihrem Motor vorliegt, eventuell ist eine Instandsetzung möglich und preiswerter.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Der Motor hatte vor knap 1 Jahr Zahnriemen gerissen,
die haben die Ventile mit ausgetauscht die Kolben waren nach aussage der Werkstatt noch in ordnung.
Nach sechs Monaten soll einer der Kolben durchgelöchert sein.
Die von der Werkstatt meinten dass der Zylinderwand auch was abbekommen hat.
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 7 Jahren.
Danke für die Rückinfo. :)

In diesem Fall wird es natürlich auf einen Austauschmotor hinauslaufen, man könnte aber auch versuchen, nur einen Motorblock zu bekommen, der Zylinderkopf mit den Ventilen ist ja in Ordnung.

Auch eine Instandsetzung wäre denkbar, die Laufbuchsen bei Ihrem Motor sollten meines Wissens sogar zu tauschen sein, dass der Block nicht aus dem Auto muss. Ein neuer Kolben kostet auch nicht die Welt... Ich denke, dass Sie kostenmäßig immer noch unter dem Preis eines Komplettmotors bleiben würden, wenn Sie Ihren Block instandsetzen lassen. Sie sollten sich daher von einem Motoreninstandsetzer in Ihrer Nähe zunächst ein Angebot einholen.