So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Autodoc Horn.
Autodoc Horn
Autodoc Horn, Kfz-Meister
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 849
Erfahrung:  16 J. Berufserfahrung(8J. selbstständ.) Typenoffen
28892080
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
Autodoc Horn ist jetzt online.

Scenic 1,6 Baujahr 2001 Bei einer Autobahnfahrt (ca. 140

Kundenfrage

Scenic 1,6 Baujahr 2001

Bei einer Autobahnfahrt (ca. 140 km/h) erscheint plötzlich die Signalleuchte Motorsteuerung : P0420 Wirkungsgrad Katalysator.
Lt. weiterer Untersuchung zeigte die Lamdasonde vor dem Kat. ein Wechselsiganl zwischen 100 und ca. 750 (oder auch 10 und 75, die genaue Bezeichnung und Dimension ist mir nicht mehr geläufig).
Daruafhin diese Lamdasonde nach dem Kat wechseln lassen. Aber die Signalleuchte erscheint weiterhin, der Fehlerspeicher läßt sich lt. Werkstatt nicht löschen.


War die bisherige Vorgehensweise korrekt und welche Ursachen könnten noch für das Anspringen der Signalleuchte vorliegen.

MfG Strasdat
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Renault
Experte:  Gasmann04 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Da kann ich Ihnen guten Gewissens raten
der absolute Renault - Experte den ich kenne : Herr Haase Renault Autohaus
Bitte nur Ihnen verlangen,, Grüße vom Gasmann 04 unter 0341 - 94 11 667.
Der wird Ihnen abolut weiterhelfen
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Erneut posten: Ungenaue Antwort.
keine Aussage zur gestellten Frage
Experte:  Autodoc Horn hat geantwortet vor 6 Jahren.
hallo, nunja die vorgehensweise ist schonmal nicht kompl. verkehrt gewesen, die 2. sonde hinterm kat überwacht die wirkunsweise des kats, wenn dies als fehler ausgegeben wird, kann dies aber auch mehrere möglichkeiten haben, wie zb. die sonde selber nach dem kat,
was nun die frage ist, wie hoch die abgaswerte selber nun sind, ob sie wirklich zu hoch sind,was dann dies als fehler hinterlegt,
eine zu fette verbrennung kann dies aber auch erzeugen und dafür sind die wichtigsten bauteile: Lambdasonde(vorm kat), kühlmitteltemp.geber, luftmassenmesser/saugrohrdrucksensor, drosselklappenpoti/gaspedalgeber,
also wie gesagt es wäre nun wichtig zu messen wie die abgase sind und anschliessend sollten die einzelnen bauteile genau geprüft werden ob die istwerte im grünen bereich sind,mfg


Sollten Sie mit meiner Antwort zufrieden sein, bitte ich Sie um eine Bewertung und einen klick auf akzeptieren, selbstverständlich stehe ich Ihnen auch nach einer Akzeptierung noch mit Rat zur Seite, Danke XXXXX XXXXX Erfolg
Experte:  Autodoc Horn hat geantwortet vor 6 Jahren.
hallo, gibt es inzwischen neue erkenntnisse oder noch fragen? mfg


Sollten Sie mit meiner Antwort zufrieden sein, bitte ich Sie um eine Bewertung und einen klick auf akzeptieren, selbstverständlich stehe ich Ihnen auch nach einer Akzeptierung noch mit Rat zur Seite, Danke XXXXX XXXXX Erfolg

Ähnliche Fragen in der Kategorie Renault