So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an NissanJuke.
NissanJuke
NissanJuke, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 2063
Erfahrung:  Abgeschlossene Ausbildung, Erfahrung in Wartung, Diagnose und Fehlersuche
32251250
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
NissanJuke ist jetzt online.

wie entferne ich die T rverkleidung im Renault Megane II hinten

Kundenfrage

wie entferne ich die Türverkleidung im Renault Megane II hinten links und was muss ich beim einbau eines ersatzfensterhebers (elektrisch) beachten?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Renault
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 7 Jahren.
Am Besten mit den unteren 6er Schrauben beginnen, sind meistens mit 10er Kopf. Einstiegsbeleuchtung raushebeln und abstecken.( Falls vorhanden ) Türablage öffnen und Clip entfernen, meistens ist das nur einer, und zwar an der langen zu Dir gewandten Seite. Ansonsten einer vorn und einer hinten in der Ablage. Dabei gibt es wiederum 2 verschiedene Arten von Clips: entweder einfach nur reingesteckt, dann logischerweise nur rausziehen. Oder aber als "Spreizdübel", bei dem ein Einsatz mit Schlitz im "Kopf" im eigentlichen Clip sitzt, dann mit ganz kurzem Schraubendreher oder ähnlichem den Schlitz drehen. Der Einsatz sollte dann bisschen rausspringen und kann dann mit dem Clip rausgezogen werden. Anschließend die Ablage nach oben entfernen, am Besten mit Schraubendreher oder Plastikkeil an der kurzen Seite der Ablage quer zur Ablage zwischen diese und Verkleidung fahren und Ablage vorn und hinten ausrasten. Jetzt kommt´s: NUR auf der Fahrerseite die Fensterheberbedienung von vorn ausrasten, wie bei der Ablage mit Schraubendreher hinter dem Zuziehgriff zwischen Bedienungsrahmen und Verkleidung fahren. VORSICHT! Das Bedienfeld ist mit (meistens) 5 Klammern befestigt die bei grober Behandlung gerne aufbiegen oder in der Tür verschwinden können. Abdeckung vom Zuziehgriff abziehen, und zwar unten mit kleinem Schraubendreher in das Loch reingehen und Abdeckung abhebeln. Stecker Fensterheber (Beifahrerseite) abziehen und die 2 dahinterliegenden 30er Torxschrauben lösen. Beim Türöffner die runde Abdeckung raushebeln, diese ist aber unten eingehakt, dahinter ist wieder ´ne 30er Torxschraube. Nun am Zuziehgriff kräftig aber mit Gefühl ziehen, dann sollte sich das Oberteil der Verkleidung ruckartig Stück für Stück lösen lassen. Dann wird eine relativ große Öffnung in der Verkleidung frei. Seilzug für den Türöffner ausclipsen. Drehen sie die eine Schraube die, die Verkleidung an der Tür fixiert raus. Jetzt gibt´s mehrere Möglichkeiten: Lautsprecherabdeckung abziehen und Schrauben vom Lautsprecher und anschließend Fensterhebermotor (golden) raus. Türverkleidung sollte sich jetzt senkrecht nach oben aus der Tür rausschieben lassen, Haken mit denen die Verkleidung an den Fensterheberschienen gesichert ist können entweder ausgehebelt oder abgerissen werden. Kabelstrang aushaken. Fenster oben fixieren und die 40er Torxschrauben lösen, die ohne Sechskant ganz rausdrehen. Scheibe jetzt rausnehmen und sicher lagern. Fensterheberschrauben bzw. - muttern rausdrehen und Fensterhebermotor von Stromversorgung trennen. Fensterheber ausbauen. Dabei mußt Du ausprobieren ob Du den FH besser nach vorne oder nach hinten rauskriegst.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
ist das nicht die beschreibung für die tür vorne links? wenn ja, ich bräuchte noch ne erklärung für hinten links.
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 7 Jahren.
Das ist vorne rechts, aber der aufbau ist gleich, nur anders spiegelverkehrt.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Renault