So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an SchiesslClaudia.

SchiesslClaudia
SchiesslClaudia, Rechtsanwalt
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 15712
Erfahrung:  Fachanwältin für FamilienrechtFachanwältin für Arbeitsrecht
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Reiserecht hier ein
SchiesslClaudia ist jetzt online.

Wir haben eine Schiffsreise auf der AIDA Luna in die Karibik

Kundenfrage

Wir haben eine Schiffsreise auf der AIDA Luna in die Karibik gebucht, die gestern 28.10.2012 in New York beginnen sollte. Aufgrund des Hurrikans "Sandy" musste der Hafen NY bis 18:00 Uhr geräumt sein (höhere Gewalt). Da unser Flug erst später angekommen wäre, wurde dieser seitens AIDA storniert. Man versucht uns jetzt am Mittwoch 31.10. in Miami an Bord zu nehmen und Charterflüge zu organisieren. Wir haben außer diesem Hinweis noch keine konkreten Infos vorliegen, weder Flug noch Flugzeiten.

Uns gehen damit die ersten 3 Tage der Reise verloren. Gleichzeitig sind wir unsicher ob der Sturm nicht wieder dreht und sich Ziele in der Karibik sucht. Einzelne Reiseziele, wie z.B. Jamaika sind verwüstet. Hierzu teil AIDA im Internet mit: "Aller Voraussicht nach können alle geplanten Häfen der Reise angelaufen werden mit ggf. angepassten Zeiten. Da auch der Hafen Baltimore aufgrund der Auswirkungen von Hurrikan Sandy ebenfalls geschlossen wurde, muss dieser Hafen allerdings ausfallen."

Kann uns die Reise noch zugemutet werden? Wir möchten gerne Stornieren, ohne dass zuviel an Kosten an uns hängen bleiben. Am besten sicherlich wegen "höherer Gewalt". Aida wurde von uns diesbezüglich angemailt, reagiert aber nicht.

Was müssen wir unternehmen?

Beste Grüße
Heiko Kühn
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Reiserecht
Experte:  SchiesslClaudia hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank für Ihre Anfrage


Die Kündigung einer Reise wegen höherer Gewalt regelt § 651 BGB.


In dieser Vorschrift heißt es, dass wenn die Reise durch infolge bei Vertragsschluss nicht vorhersehbarer höherer Gewalt erheblich erschwert, beeinträchtigt oder gefährdet. so können sowohl Kunde als auch Reiseveranstalter den Vertrag kündigen.




Wird der Vertrag gekündigt findet § 651 BGB Anwendung.

Der Veranstalter muss erst Abhilfe schaffen, was in Ihrem Fall schlecht möglich ist, da ja der Hurricane eine Unsicherheit ist.

Wird der Vertrag gekündigt, so verliert der Veranstalter den Anspruch auf den Reisepreis.

Er kann aber für die erbrachten Leistungen eine angemessene Entschädigung verlangen, was aber nicht gilt, wenn wie in Ihrem Fall die Leistungen für den Reisenden kein Interesse mehr haben


Sie können den Vertrag also wegen höherer Gewalt kündigen


Setzen Sie sich mit Ihrem Reiseveranstalter in Verbindung


Wenn ich Ihnen helfen konnte bitte ich höflich um positive Bewertung

Gerne können Sie auch nachfragen

vielen Dank





Experte:  SchiesslClaudia hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


haben Sie noch Fragen ?


Sehr gerne
Experte:  SchiesslClaudia hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

ich bitte darum Ihre Rückfragen mir zu stellen, damit ich sie beantworten kann

vielen Dank
Experte:  SchiesslClaudia hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

ich bitte um Mitteilung, wo ich meine Antwort , die Sie leider negativ bewertet haben noch ergänzen kann


vielen Dank
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo Frau Schiessl,


für uns geht es konkret um folgende Frage:


 


1. Der Reiseantritt war in New York wegen höherer Gewalt nicht möglich. Kann der Reisveranstalter verlangen, dass wir die Reise 3 Tage später in Miami antreten und dadurch sich die Gesamtreisedauer verkürzt.


 


2. Kann dies auch verlangt werden, wenn die Region Karibik aufgrund der Hurrikans "Sandy" eneut betroffen sein könnte?


 


3. Wie wirkt sich aus, dass einzelne Reiseziele (Baltimore, Cap Canaveral) bereits entfallen sind und andere, wie z.B. Jamaika durch den Tropensturm verwüstet sind und nicht sicher feststeht, ob wir die Inseln überhaupt anlaufen können. Falls wir diese anlaufen würden, wäre das aus unserer Sicht nicht erholsam. Wer schaut sich gerne Verwüstung und Zerstörung an?


 


Was ist konkret zu tun? Der Veranstalter reagiert bisher nicht auf unsere Fragen, ob eine gütliche Einigung / Lösung des Reisevertrages möglich ist.


 


Beste Grüße


H. Kühn

Experte:  SchiesslClaudia hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank XXXXX XXXXX Nachfrage.


Die Tatsache, dass die Reise um drei Tage verschoben wird, und sich dadurch die Reise verkürzt könnte möglicherweise als Reisemangel angesehen werden, der eine entsprechende Minderung des Reisepreises nach sich ziehen würde.

Das ist in Ihrem Fall aber nicht so


Ich denke nämlich, dass der Aufenthalt in NYC ein wesentlicher Bestandteil dieser Reise ist und daher ein wesntlicher Teil der Reise allein mit dem fehlenden Aufenthalt in NYC schon einmal nicht durchführbar ist.





Es muss hier die Reise aber insgesamt gesehen werden, da es ja eine Kreuzfahrt ist, bei der die einzelnen Reiseziele Bestandteil sind und die eben nicht nur die Karibik beinhaltet.


Maßgeblich ist hier, dass die Reise als solches gar nicht mehr durchführbar sind, weil ein Großteil Ihrer Reiseziele wie Baltimore, Cap Canaveral entfallen sind, andere verwüstet sind und nicht sicher ist, ob die anderen Inseln überhaupt angelaufen werden können.



Voraussetzung für die Kündigung wegen höherer Gewalt ist, dass durch das Ereignis zum Kündigungszeitpunkt das Reiseziel als Ganzes in Frage gestellt wird, eine völlige Unmöglichkeit der Reise ist aber nicht Voraussetzung.


Genau das ist in Ihrem Fall gegeben.


Das Reiseziel als ganzes , nämlich die Schiffsreise ist in Frage gestellt, bzw es steht schon jetzt fest, dass sie nicht durchführbar ist.

Dazu kommt, dass immer noch eine Gefahr besteht, dass der Hurricane noch einmal die Karibik trifft.

Laut Bundesgerichtshof genügt eine Wahrscheinlichkeit von 25% dass dies der fall sein könnte



Sie könne die Reise wegen höherer Gewalt kündigen, sie ist als solches nicht mehr durchführbar und der durchführbare Teil ist mit Unsicherheiten behaftet



wenn ich Ihnen weiterhelfen konnte bitte ich um positive Bewertung

SchiesslClaudia, Rechtsanwalt
Kategorie: Reiserecht
Zufriedene Kunden: 15712
Erfahrung: Fachanwältin für FamilienrechtFachanwältin für Arbeitsrecht
SchiesslClaudia und weitere Experten für Reiserecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Hallo Frau Schiessl,


 


ich werden heute Mittag mit meiner Frau besprechen, ob wir kündigen. Senden Sie uns bitte Ihre Kontaktdaten für den Fall, dass wir Sie weiter einschalten müssen.


 


Beste Grüße


H. Kühn

Experte:  SchiesslClaudia hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender.


meine Kontaktdaten finden Sie auf meinem Profil bei Just Answer



Vielen Dank für die freundliche Bewertung und alles Gute

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
< Zurück | Weiter >
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
  • Für mich persönlich war die Antwort sehr hilfreich. Vielen Dank an den Experten! Daniela H. Dortmund
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9747
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9747
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    11679
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8543
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7167
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PR/Prof.Nettelmann/2012-4-12_9146_Prof.AchimNettelmann2.64x64.jpg Avatar von Prof.Nettelmann

    Prof.Nettelmann

    Steuerberater

    Zufriedene Kunden:

    3738
    HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/schraubendreher/2012-9-27_152628_1.64x64.jpg Avatar von Schraubendreher

    Schraubendreher

    Kfz-Mechaniker

    Zufriedene Kunden:

    2174
    abg. Ausbildung. Freie Werkstatt. Typen offen. Diganose aller Fabrikate, besonders BMW
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Reiserecht