So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Jason2016.

Jason2016
Jason2016, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7690
Erfahrung:  Studium und praktische Erfahrung im Reiserecht.
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Reiserecht hier ein
Jason2016 ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, im Dez 12 habe ich ab 24. Juni

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,
im Dez 12 habe ich ab 24. Juni 2012 - also in gut einem Monat - eine 'Dreiländer-Reise bis zum Nordkap' für mich und meine beiden Kinder gebucht, 8 Tage, davon 2 Tage Hin- und Rückflug, der Rest Busreise mit jedem Tag einem Highlight wie z. B. Besuch Elchfarm/unterirische Kiche o. Ä. Man soll also während der tägl. Busreisen von Schweden über Finnland/Norwegen zum Nordkap und zurück jeden Tag eine Besonderheit erleben, (die Kinder bei Laune halten). Preis der Reise für 3 Personen knapp 4800,-€ Dafür habe ich meine Lebensversicherung aufgelöst.

Gestern eine Email des Reiseveranstalters Tui: leider hätte der Partner vor Ort mitgeteilt, dass weder Besuch der unterirdischen Kirche noch Besuch der Elchfarm möglich wären, pro Person würden 25,- € Eintrittskosten p. P. zurückerstattet, Ersatzveranstaltungen wären nicht möglich. Ich möge der Änderung doch zustimmen oder ggf. kostenlos stornieren. D. h. damit fallen von 6 Tagen 2 Veranstaltungen = 30% ersatzlos weg. Verschwiegen wurde dabei noch die veränderte Reiseroute, wo noch Attraktion 'größte Stromschnellen Europas' - lt. Katalog - wegfällt und man erst zum Abflug ankommt, statt Verbringen des letzten Reisetages am Abflugsort.

Recherche im Internet ergab, dass es kaum ähnliche Reisen gibt, wenn, wg. des Zeitpunktes erheblich (ca. 500,-) teurer, aber dort vermutlich gleiche Einschränkung des Angebotes aus lokalen Gründen (möglicherweise Farm/Kirche nicht zugänglich).

Ich will die Reise antreten, weil wir uns seit Ewigkeiten drauf gefreut haben, aber TUI teilt mit, dass es keinen Ersatz auf die ausgefallenen Attraktionen und nicht mehr als 25,- €/p. P. erstattet werden; da das nur die Eintrittsgelder wären.

Zudem ist die ganze Reise mit allen Übernachtungsorten anders, nichts mehr wie im Katalog, sodass wir jetzt auch erst einen Tag später zum Nordkap kommen und erst am Abflugstag wieder am Flughafenort sind statt bereits wie im Katalog beschrieben, am Tag zuvor, was natürlich viel stressiger für uns ist.

Ich bin damit unzufrieden:

1. Busreise mit Fehlen von 2 Attraktionen lt. Katalog (Elchfarm/unterirdische Kirche), was bei 6 Tagen Rundreise 30% ausmacht und für meine Kinder und mich einen erheblichen Reisemangel darstellt.
2. Auch der spannende Besuch der 'größten Stromschnellen Europas', auf den wir uns gefreut hatten, fällt wg. der veränderten Reiseroute weg.
3. völlige Veränderung der Route und stressige Anreise zum Abflug-Flughafen, statt entspannter Übernachtung vor Ort am Tag vorher.
3. völlig unangemessene Entschädigung in Höhe von 25€ p. P.

Was kann ich tun?


Vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort

Susanne Sattler
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Reiserecht
Experte:  Jason2016 hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Frau Sattler,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

Leider sind die Möglichkeiten hier beschränkt.

Treten Sie die Reise mit Ihren Kindern an, akzeptieren Sie die geänderten Reisebedingungen und damit die Erstattungsbeträge.

Stornieren Sie die Reise kostenlos, können Sie aus meiner Sicht keinen weiteren Schaden geltend machen, da es an vergleichbaren Angeboten fehlt und damit die Schadensberechnung unmöglich ist.

Aus meiner Sicht bietet sich folgenden Möglichkeit an. Sie treten Sie Reise an, teilen aber vorher schriftlich per Einschreiben/Fax mit, dass Sie die Erstattungen nicht akzeptieren und sich die Geltendmachung eines höheren Erstattungsanspruches vorbehalten. Dies können Sie dann mit der von Ihnen dargestellten Rechnung im Nachgang begründen. Wichtig ist daher, dass Sie der Änderung unter dem Vorbehalt der Geltendmachung eines höheren Erstattungsanspruches zustimmen.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und Ihnen einen ersten Überblick verschaffen. Ich darf Sie bitten meine Antwort durch das Anklicken des grünen Feldes zu akzeptieren.

Die Beantwortung erfolgte unter der Voraussetzung, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Plattformbetreibers gelesen haben und die Antwort akzeptieren.

Mit besten Grüßen

Marcus Schröter, MBA
Rechtsanwalt & Immobilienökonom

Zertifizierter Zwangsverwalter

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Herr Schröter,

vielen Dank für Ihre schnelle Antwort. Hier meine Nachfrage zum Verständnis:

Wenn ich der Änderung unter dem Vorbehalt der Geltendmachung eines höheren Erstattungsanspruches zustimme, hat das Nachteile für uns auf unserer Reise?


Und: was habe ich anschließend davon - wie kann ich das umsetzen?

Könnte ich von Tui für eine gleichartige Reise bei einem anderen Anbieter, die teurer ist, aber alles ursprünglich bei TUI Gebotene anbietet, von Tui den 'Aufpreis' dazu verlangen?

Vielen Dank für die Antwort und mit freundlichen Gruß

S. Sattler

Experte:  Jason2016 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Nachteile haben Sie bei der Reise nicht. Diese Zustimmung unter Vorbehalt dient gerade dazu einen höheren Schaden nach der Reise geltend zu machen.

Den Mehrpreis für eine andere vergleichbare Reise können Sie nur geltend machen, wenn Sie die Reise auch tatsächlich als Ersatz für die TUI Reise wahrgenommen hätten. Die Schadensermittlung ist vielmehr die ausgefallenen Veranstaltungen zu quantifizieren. Finden Sie eine TUI Reise mit nur vier statt sechs Veranstaltungstagen, können Sie den Peisunterschied als Schaden von TUI zurückverlangen.

Viele Grüße
Experte:  Jason2016 hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Ratsuchende,

gibt es noch Nachfragen? Wenn dies nicht der Fall ist, darf ich Sie höflich bitten, meine Antwort auf Ihre Frage zu akzeptieren.

 

Vielen Dank!

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrterr Herr Schröter,

vielen Dank für Ihre Antworten - und sorry für die Verzögerung. Ich werde gleich akzeptieren.

Eine Nachfrage hab' ich noch zu 'Diese Zustimmung unter Vorbehalt dient gerade dazu einen höheren Schaden nach der Reise geltend zu machen.' Muss ich dann nach der Reise zu einem Anwalt oder wie kann ich das geltend machen?

Gruß

S. Sattler
Experte:  hat geantwortet vor 4 Jahren.
Den Schaden, den Sie durch die ausgefallenen Veranstaltungen erlitten haben, müssen Sie nach Abschluss der Reise geltend machen. Dies können Sie mit einem Schreiben machen, allerdings wird der Reiseveranstalter wohl nicht darauf reagieren, so dass die Einschaltung eines Anwaltes wohl unumgänglich sein wird.

Viele Grüße
Jason2016, Rechtsanwalt
Kategorie: Reiserecht
Zufriedene Kunden: 7690
Erfahrung: Studium und praktische Erfahrung im Reiserecht.
Jason2016 und 2 weitere Experten für Reiserecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vielen Dank und ein schönes Restwochenende für Sie!

Gruß
S. Sattler
Experte:  Jason2016 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ihnen auch, Danke.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    10849
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8339
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7152
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1136
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von Anja Merkel

    Anja Merkel

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    956
    Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    5516
    Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Reiserecht