So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hr.Brunner.
Hr.Brunner
Hr.Brunner, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2759
Erfahrung:  Computer,Reparaturservice,Beratung,Installation,Sicherheit
43783754
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Hr.Brunner ist jetzt online.

Nachdem das Update 1709 in Windows 10 eingespielt wurde,

Diese Antwort wurde bewertet:

Nachdem das Update 1709 in Windows 10 eingespielt wurde, funktioniert mein älterer Drucker HP LaserJet P1505 nicht mehr. Wenn ich die Problembehandlung für diesen Drucker ausführe, bekomme ich die Nachricht, das es ein älteres Modell ist und es bei USB 3.0 nicht mehr funktioniert. Bisher druckte er immer einwandfrei und wieso habe ich jetzt USB 3.0 auf meinem Rechner?
Wie kann ich das Problem Lösen?

Lieber Kunde, willkommen auf JustAnswer.

Wir sind herstellerunabhängige Experten, und Ihre Frage wurde an mich weitergeleitet.
Gerne helfe ich Ihnen das Problem zu lösen, allerdings kann es sein, dass ich ein paar Rückfragen habe.
Somit bitte ich um etwas Geduld.
Remote wird oft automatisch angeboten, ist aber nicht immer möglich !
Aber nun zu Ihrer Frage:

Es gibt leider immer wieder Probleme mit der Installation der älteren Geräte unter neuesten W10 Version.

Nichts desto trotz geht es aber meist wie folgt:

Druckersoftware über Systemsteuerung und Programme komplett deinstallieren.

Den Drucker unter "Geräte und Drucker" in der Systemsteuerung mit der rechten Maustaste anklicken und löschen wählen.

Drucker abstecken und Computer neustarten.

Nach dem Neustart erstmal versuchen Manuell zu installieren.

Gerätemanager öffnen und unter USB nach USB 3.0 Root Hub suchen und diesen deinstallieren. ( HIER EIN BILD )

Computer neustarten.

Drucker anstecken und erstmal kurz warten ob das Gerät im Gerätemanager angezeigt wird.

Bitte testen . Ich warte auf Ihre Rückmeldung.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Drucker konnte ich in den Programmen entfernen, der USB-Root-Hub (USB 3.0) lässt sich nicht deinstallieren. Nachdem ich den alten Drucker über USB angeschlossen habe, bekam ich zwar ein Signal, er erscheint aber nicht im Gerätemanager. Habe mal ein Bild vom Gerätemanager als Anlage. Soll ich versuchen, den Drucker manuell mittels CD zu installieren?

Vielen Dank.

Die CD bringt hier überhaupt nichts, da dort keine Treiber für Windows 10 drauf sind.

Sie schreiben , dass sich der USB 30 Hub nicht deinstallieren lässt .

Bekommen Sie eine Fehlermeldung angezeigt ? Oder können Sie diesen nicht mit der rechten Maustaste anklicken und deinstallieren wählen ?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Sehr geehrter Herr Brunner,
habe den Drucker doch von der CD neu installiert und dann die aktuellen Treiber (Stand 09.2017) von HP runtergeladen und installiert, der Drucker wird jetzt im Geräte Manager angezeigt und funktioniert wieder. Hoffe, es bleibt so. Bei versuchter Löschung des USB-Root-Hub (USB 3.0) bekam ich keine Fehlermeldung, er stört aber nicht mehr.
Ich wünsche ihnen schöne Feiertage und viel Erfolg 2018.
Viele Grüße Herbert Trautmann

Sie haben durch den Versuch zu löschen, den USB zurückgesetzt und damit wurde der Drucker auch wieder erkannt.

Treiber von 2017 ? Gibt es nicht. Der letzte ist vom 24 Mai 2013 .

Somit wurden wie gedacht eben die Treiber über das Update installiert.

Alles gut. :-)

Wünsche Ihnen frohes Fest und guten Rutsch ins neue Jahr.

Ich möchte Sie bitten eine positive Bewertung mit "BEWERTUNGSSTERNEN" (3 bis 5 Sterne) abzugeben,

damit meine Bemühungen entlohnt werden.

Vielen Dank ***** ***** Gute !

Hr.Brunner und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.