So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6974
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Ich habe einen MS Exchange 2016 Server und habe ein

Kundenfrage

Ich habe einen MS Exchange 2016 Server und habe ein Zertifikat *.firma.de von Aplha SSl eingebunden. Der externe Zugriff (OWA und iPhone) funktioniert damit wunderbar.
Beim Öffnen von Outlook 2016 bekomme ich die Meldung von svrexchange.domaine.local
"der name auf dem sicherheitszertifikat ist ungültig oder stimmt nicht mit dem Namen auf der Web-Seite überein"
Wo liegt das Problem?
Gepostet: vor 20 Tagen.
Kategorie: Computer
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 19 Tagen.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 17 Tagen.

Hallo

Sie müssen sicher stellen, das:

Das Zertifikat auch den exakt gleichen Namen wie der Hostname (Server) hat d.h. die OU / CU muss exakt dem Hostnamen / DNS-Namen des Server entsprechen ansonsten funktioniert es schlicht nicht. Mit "certmgr.msc" kann man die lokale Zertifikatsverwaltung aufrufen, um selbstsignierte lokal am Client zu imporieren damit markiert man ein Zertifikat als vertauenswürdig das funktioniert aber nur, wenn das Zertifikat auch technisch in Ordnung ist, Bei Ihnen liegt es ganz offenbar einfach am Namen (Hostname und OU / CU vergleichen ggf. neu ausstellen). "domain.local" wird kaum der Hostname Ihres Exchanges Servers sein. Via Exchange PowerShell einmal das Zerztifikat anzeigen lassen:

Get-ExchangeCertificate -Server Mailbox1

Mailbox1=Name Ihres Exchange Servers. Damit werden allo dortigen Zertifikate angezeigt und dann;

hostname

um den Namen des Servers anzuzeigen dies muss mit dem Exchange Namen / Zertifikat passen sonst erhalten Sie stets diese Meldung und es darf kein Virenscanner dazwischen "funken" der selbst ein Zertifikat ausstellt und die SSL Verbindung unterbricht / ändert (Sicherheitsrisiko).

Gruß Günter