So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6051
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Vor ca. 2 Jahren hat ein Besucher Ihrer Seite schon mal

Kundenfrage

Vor ca. 2 Jahren hat ein Besucher Ihrer Seite schon mal gefragt:
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: Habe Office 365. ich kann über Outlook keine Links aufmachen, bekomme immer die Antwort "Die Richtlinien Ihrer Organisation verhindern, dass diese Aktion abgeschlossen werden kann. Wenden Sie sich an Ihr Helptesk, um weitere Informationen zu erhalten". Ich habe Office 365 aber bereits Deinstalliert und neu Installiert. Das gleiche Problem habe ich sleber auch. Ich wollte das Fixit-Tool von der Microsoft Hilfeseite installieren, nur habe ich Windows 10.
Gepostet: vor 28 Tagen.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 28 Tagen.

Sehr geehrter Kunde,

Sie sind hier bei einen Hersteller unabhängigen Dienst.

-

Damit die Links geöffnet werden können die Sie in einer Email erhalten, benötigen Sie einen Internet Browser der auf Standard eingestellt ist.

Zuerst laden Sie von folgender Webseite den Google Chrome herunter (können auch einen anderen verwenden) -->> https://www.google.de/chrome/browser/desktop/index.html

richten diesen ein als Standard Browser

-

Damit auch Windows 10 diesen als Standard Browser akzeptiert führen Sie folgendes aus

Klicken Sie links Unten auf das Lupen Zeichen und tippen Systemsteuerung ein und klicken im gleichen Fenster auf Systemsteuerung Desktop App

Im neuen Fenster wählen Sie nun Programme -- Standardprogramme -- danach Standardprogramme festlegen

Nun suchen Sie im neuen Fenster nach Google Chrome und Markieren (anklicken) es

Rechts unten wählen Sie Dieses Programm als Standard festlegen

Bestätigen mit OK

-

Zusätzlich sollte auch MS Outlook als Standard festgelegt sein

Dazu wie folgt vorgehen

MS Outlook öffnen und Links oben auf Datei klicken, danach auf Optionen-- und unter Startoptionen eine Markierung setzen für die Einstellung Standard

-

Wie ist es nun?

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 28 Tagen.

Guten Tag,

wie ist nun der Stand nachdem sie die Einstellungen geändert hatten?

-

Zusätzlich kommt noch hinzu um was für ein Windows 10 handelt es sich hier das installiert ist?

Upgrade von einer älteren Version oder handelt es sich um eine Vollinstallation

-

Windows 10 Upgrade sollte unbedingt ersetzt werden in einer Vollinstallation und alle verwendeten Programme müssen danach neu Installiert werden. Den mit der Zeit werden immer wieder neue Fehler auftauchen die immer schwerer zu beheben wären

-

Danke für die Info

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 24 Tagen.

Benötigen sie noch Hilfe?

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 23 Tagen.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von Justanswer

Customer/p>