So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Besitze ein iomega Zip250 P/N30957500 Modellnummer

Kundenfrage

Besitze ein iomega Zip250 P/N30957500 Modellnummer Z250USBPCMBP S/N ***. Kann ich das Gerät auf meinen MAC OSX istallieren einem eingelegten Datenträger nicht auswerfen. Möchte meine zahlreichen Datenträger weiter benutzen.Kann das Gerät auch nicht auf Win 10 installieren. Installationsdiskette ist Mac/PC version 1,0. Vielen Dank für Ihre Hilfe! MfG! ***

Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Computer
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 1 Monat.

Lieber Kunde, willkommen auf JustAnswer. Ihre Frage wurde an mich weitergeleitet.

Gerne helfe ich Ihnen das Problem zu lösen, allerdings kann es sein, dass ich ein paar Rückfragen habe.

Somit bitte ich um etwas Geduld.

Aber nun zu Ihrer Frage:

Welche OSX Version nutzen Sie ? Für ältere Versionen könnte man noch das Iomegaware installieren und damit das Gerät betreiben. Bei neuen Systemen geht das nicht mehr.

Ist das eine USB oder Parallel Version des IOMEGA ?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Mac OS Sierra Version 10.12.6 ist installiert. USB Version des IOMEGA. Muß ich ein neues Iomega kaufen, um die vorhandenen Disks zu verwenden? Vielen Dank für Ihre Vorschläge.
Mit freundlichen Grüßen!
B. Wirwoll
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 1 Monat.

Habe leider keine guten Nachrichten für Sie.

Unter Sierra wird das Gerät nicht mehr unterstützt .

Windows 10 an sich sollte es aber im Gerätemanager anzeigen und über das Windows Update Treiber installieren.

Ich habe hier nur das Zip 100 , aber das funktionierte nachdem ich mit Doppelklick die Treiber nochmals suchen lassen habe.

Ansonsten könnten Sie unter Windows 10 eine Virtuelle XP Installation durchführen und in der VM das Iomega installieren.

Ist umständlich aber das Gerät ist schon "etwas" älter und somit auch nicht mehr Uptodate . ( der Hersteller wurde von Lenovo EMC übernomen )