So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6028
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Hallo Frau, Assistentin: Vielen. Können Sie mir noch ein

Kundenfrage

Hallo Frau Wilson,
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: bin im Internet auf diese Seite gestoßen: habe auch das Problem, dass der IE 11 unter Windows 7 nicht drucken kann: Man kann Druckmenü auswählen, auf "drucken" klicken und es passiert weiterhin nichts.
Gepostet: vor 3 Monaten.
Kategorie: Computer
Experte:  Windows_Support hat geantwortet vor 3 Monaten.

Hallo und herzlich Willkommen,
JustAnswer ist ein unabhängiges Team von Experten und ich freue mich Ihnen helfen zu dürfen.
Nun möchte ich aber zunächst auf Ihre Frage antworten:

Bitte gehen Sie im Internet Explorer im Menü auf Extras > Internetoptionen > Erweitert > Zurücksetzen und setzen Sie dort bitte alle Einstellungen zurück.

Klappt es nun ?

Viele Grüße
Ihr Experte
Windows Support

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Weitere Informationen: Das Problem trat nach der Installation von diversen Programmen auf, die offensichtlich Änderungen vornehmen:
Installiert wurde:
WinZip14.5, FreeCommanderXE, Paradox9 und Monarch.
Sobald Monarch installiert wurde, geht es nicht mehr. Installiere ich nur Monarch auf einen anderen Testrechner, funktioniert der Druck aber noch weiterhin.
Installiere ich die oben genannten Programme in einer anderen Reihenfolge, nämlich zuerst Monarch, dann funktioniert auch der Druck aus dem InternetExplorer.
Anyway, der Fehler liegt im Detail.Das Problem ist: Druckvorschau funktioniert, Druck dagegen nicht (z.B. pdf-Creator), aus firefox dagegen funktioniert alles "normal".Bisherige Maßnahmen waren:
Alle Interneteinstellungen zurückgesetzt, alle neu installierten Programme deinstalliert, IE 11 deinstalliert, PC Neustart, Neuinstalltion von IE11, Neustart PC. Leider keine Besserung.
Zur Behebung dieses Problems bräuchten wir eine "Speziallösung".
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Okay, wir können eine RemoteVerbindung starten, allerdings würde ich das von einem anderen Rechner aus machen, auf dem das Problem existiert. Wie machen wir das?
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Wie geht´s weiter?
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Hallo, habe den Link auf den betroffenen Rechner kopiert, wir könnten weitermachen. Wo ist das Problem?
Experte:  Windows_Support hat geantwortet vor 3 Monaten.

Leider ist mir die Anwendung MONARCH nicht bekannt. Prüfen Sie bitte ob diese Anwendung ein Erweiterung im Internet Explorer integriert und deaktivieren Sie diese ggf.

Auch wäre es interessant zu wissen, ob das drucken mit einem anderen Drucker funktioniert, zum dem dem XPS oder PDF Drucker.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Hallo.
Nein, es gibt kein Addon im Internetexplorer zu diesem Programm Monarch, also keine Verbindung.
Drucken geht mit keinem Drucker aus dem IE, mit allen anderen Programmen dagegen funktioniert es schon. Das Problem scheint also auf den IE 11 beschränkt zu sein....
Experte:  Windows_Support hat geantwortet vor 3 Monaten.

Prüfen Sie bitte ob es für diese Anwendung ein Update oder eine neuere Version gibt.

Prüfen Sie zusätzlich auch, ob es aktuelle Windows Updates gibt, diese könnten das Problem ebenfalls beheben.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Ja, wie besprochen: Ist diese Konstellation erst einmal vorhanden, dann scheint es keine Lösung mehr zu geben.
Auf einem "frischen" Testrechner dagegen funktioniert die Installation der 4 genannten Programme tadellos, allerdings nur in einer anderen Reihenfolge. Da wir also auch schon alles deinstalliert haben inklusive des IE, gibt es hier keine Besserung. Das Problem beißt sich also fest, sobald es einmal aufgetreten ist und lässt sich mit normalen Mitteln, also mit diversen Nachinstallationen nicht mehr rückgängig machen. Um den Fehler zu finden, sollten wir uns also auf den IE konzentrieren
Experte:  Windows_Support hat geantwortet vor 3 Monaten.

Bitte erstellen Sie zum Test ein neues lokales Benutzerkonto. Dann testen Sie ob der IE druckt.

Funktioniert das, so liegt das Problem am Benutzerprofil / Benutzerkonto.

Grüße

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Ja, das habe ich ebenso bereits gemacht: Habe mich mit diversen anderen lokalen und Netzwerk-Benutzernamen angemeldet und das Problem bleibt bestehen...Drucken aus IE weiterhin nicht möglich. Ja, das ist ein sehr schwieriges Problem und ich weiß nicht, ob wir hier eine Lösung finden oder Neuinstallation des Rechners evtl besser wäre? Es sei denn, Sie haben den entscheidenden Tipp....
Experte:  Windows_Support hat geantwortet vor 3 Monaten.

Ich hatte mal ein ähnliches Problem, dort habe ich dann zunächst einen PDF Druckertreiber installiert und damit wurde dann Problemlos gedruckt.

Man kann den PDF Druckertreiber dann so einstellen, das er im Anschluss automatisch auf dem Drucker auf Papier druckt. Der Anwender merkt davon dann garnichts. Dies könnten sie noch versuchen ob mit dem PDF Druckertreiber der Druckvorgang gestartet wird.

Grüße

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Ja, gute Idee, habe ich gerade gemacht. Haben den vorhanden pdf-Creator deinstalliert und stattdessen nun den pdf architect 5 von pdf forge installiert, welcher sogar ein addon in den IE integriert, welches jetzt auch aktiv ist.Testdruck gestartet und....leider kein Erfolg, es passiert nichts. Das heißt, man kommt zur Druckerauswahl, ich wähle den Drucker, und dann passiert nichts.Das gleiche aus Firefox: Hier startet nach der Druckerauswahl das Programm "Pdf-architect" und will registriert werden, was aber unerheblich ist. Diesen Test kann man schon als Erfolg werten, um den Drucker zu testen.Das Problem ist, der IE startet einfach die Druckeranwendung nicht...
Experte:  Windows_Support hat geantwortet vor 3 Monaten.

Danke für die Rückmeldung.

Im Moment bin ich leider ratlos und gebe daher die Frage für einen Kollegen frei.

Bitte haben Sie etwas Geduld bis sich ein Kollege meldet.

Grüße

Experte:  Moderator hat geantwortet vor 3 Monaten.
SERVICE-MITTEILUNG
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht abschließend beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage erneut veröffentlicht, damit unsere Experten sich mit Ihrem Problem beschäftigen können.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
E-Mail:***@******.***
oder
Telefon Montags bis Freitags von 10:00-18:00 Uhr:
• Deutschland: 0049(###) ###-####
• Österreich: 0043###-##-####
• Schweiz: Leider ist diese Rufnummer aus techn. Gründen derzeit nicht erreichbar
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Monaten.

Sehr geehrter Kunde,

gehen Sie wie folgt vor

IE 11 öffnen, klicken auf Extras -- Internetoptionen--Sicherheit und dort sollte eine Markierung sein mit der Bezeichnung bei "Geschützten Modus aktivieren", entfernen Sie das Häkchen und bestätigen mit Übernehmen

Nun klicken Sie im gleichen Fenster auf Erweitert

Und im Menü darunter suchen Sie nach den Eintrag Sicherheit "Verschlüsselte Seiten auf dem Datenträger nicht Speichern " und setzen ein Häkchen (hineinklicken im Kästchen)

Bestätigen mit Übernehmen-- OK

-

Schließen den IE 11 und versuchen es nun bzw. wäre es auch hilfreich wenn Sie für ihren Drucker das Zusatztool für Web Print herunterladen und installieren.

-

Wie ist es nun

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Hallo,also, "geschützter Modus" war nicht aktiviert und die Einstellung "Verschlüsselte Seiten nicht speichern" habe ich aktiviert. Danach den IE neu gestartet, leider keine Besserung.Das Zusatztool "Web print" kenne ich jetzt so nicht. Ich habe ja als Addon vom z.B. pdf Architect einen Button mit dem Namen "PDF von dieser Seite erstellen". Auch hier sollte ja der PDF-Drucker z.B. aufgerufen werden, was aber nicht passiert....Auch mit jedem anderen Drucker, z.B. ein Konica, Canon oder HP Drucker passiert das im IE nicht, in jeder anderen Anwendung wie z.B. Firefox klappt das aber wunderbar....
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Monaten.

Guten Tag,

wenn nicht Aktiviert war setzen Sie ein Häkchen und testen es danach.

Was für einen Drucker verwenden Sie bitte genau?

Modell und Hersteller

-

Wenn Sie auf Drucken klicken, haben Sie vorher kontrolliert das auch ihr Druckgerät ausgewählt ist (Markiert)?

Als Beispiel mein Epson Drucker

-

Danke für die Info

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Monaten.

Guten Tag,

ihre Anfrage ist noch Offen und bisher gab es zu meiner letzten Antwort keine Reaktion von ihnen?

Haben Sie nun kontrolliert ob ihr Gerät überhaupt ausgewählt ist vor dem Drucken....

-

Eine Reaktion wäre hilfreich, schließlich sind wir hier nicht ständig vor dem Computer um auf Reaktionen zu warten

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Hallo, dachte, der fall wurde ihrerseits aufgegeben, hatte hierzu eine nachricht erhalten. Wie bereits beschrieben ist der drucker an sich unerheblich, es funktioniert bei keinem modell inklusive des lokal installierten pdf-creator. Problem ist, dass man bis zur druckerauswahl kommt und danach könnte man auf "Drucken" klicken, aber es passiert nichts. On jedem anseren programm dagegen funktioniert der drucker einwandfrei. Das problem ist nicht simpel, man müsste jetzt wissen, welche prozedur am ie 11 den druck verarbeitet, ich vermute, ein zb dll aufruf scheitert....
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Monaten.

Guten Tag,

wenn der Druck mit dem Firefox funktioniert und mit den IE11 nicht, liegt es am Browser selbst oder es wurde eine Einstellung in den Add-Ons verwalten deaktiviert. Etwas anderes kann ich mir nicht vermuten wo der Fehler sonst liegen könnte

-

Sonst würde ich eventuell noch schreiben das ein Treiberproblem vorliegt, eventuell statt den IE11 zu löschen oder Zurückzusetzen das komplette Treiberpaket löschen (restlos) und nach einen Neustart die aktuellen Treiber direkt von der Herstellerseite herunterladen und Installieren.

-

Bisher gab es keine Info von ihnen um welchen Druckermodell es sich handelt, macht das ganze ein wenig schwieriger

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Monaten.

Bezüglich Aufgeben!

Mein Kollege wo sich zuerst gekümmert hatte hat die Anfrage von ihnen freigegeben für andere Kollegen und ich habe diese übernommen

-

Was ich ihnen noch anbieten könnte, wäre eine Fernwartung, diese ist aber mit Mehrkosten verbunden, sofern Sie Interesse haben.

Vielen Dank für die Info

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Hallo support-team, vielen fank für die antwort. Ja, wie beschrieben ist dieser Fall seht schwierig. Wie beschrieben tritt das Problem grundsätzlich auf, egal bei welchem drucker, ob lokal oder als netzwerkdrucker installiert. Zur zeit teste ich es mit dem pdf-creator. Wir haben bislang schin sehr viel getestet, von der de- zur neuinstallation des ie11, rücksetzen in den ausgangsmodus, letztendlich alles, was bislang beschrieben wurde, auch einen scan mit sfc, aber es ändert nichts. Habe alles mit funktionierenden Rechnern verglichen, die addons de- bzw aktiviert, druck geht nicht. Habe die prozesse auch mit dem prozrssmonitor von sysinternals verglichen, rs gibt keine auffälligkeit. Der fehler sitzt also sehr tief....das hört sich ziemlich unglaublich an, aber wenn man auch ein wenig die Foren von microsoft ansieht, dann gibt rs sehr viele ähnliche probleme, aber niemand konnte es bislang lösen. Es scheint also nur eine neuinstallation des rechners die lösung zu sein.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Monaten.

Guten Tag,

Foren von Microsoft kann man nicht vergleichen mit dem was wir hier leisten.

Eine Neuinstallation schließe ich aus, weiterhin

-

Verwenden Sie einmal beide Microsoft Fix-it für Windows 7 -->> Suchen und Beheben bei Problemen mit Drucken oder Beheben von Geräten und Drucker

-

Wie ist es nun?

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Hallo Suport-Team,kann leider die heruntergeladene Datei an keinem Rechner öffnen, Fehlermeldung: 0x803C010A
Abgesehen davon funktionieren die Drucker ja einwandfrei, nämlich von jeder anderen Software aus perfekt ansprechbar. Ich mache die Tests ja z.B. mit einem lokal installierten pdf-creator, um nur zu sehen, ob sich die pdf-Datei anschließend öffnet.
Das Problem ist nur der ie 11 und nur hier liegt das Problem.Ich habe einen weiteren Test gemacht, nämlich beim Drucken eine Dateiumleitung in eine "prn-Datei": Das funktioniert auch vom ie11, allerdings wird die Datei nur 0 kB groß, also komplett leer.
Der gleiche Test z.B. vom Firefox ist erfolgreich, hier wird die prn-Datei 2,3 kb groß...Wir bräuchten also einen IE Debugger, wenn wir hier weiterkommen wollen....
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Monaten.

Wenn sie den IE Debugger benötigen haben sie kein Java installiert auf ihren Computer?

.

Bei Fehler 0x803C010A bedeutet das irgendwie ein Programm bei ihnen dazwischenfunkt ?

Verwenden Sie irgendwelche Bereinigungstool wie etwa Tuneup oder PCMechanic und so weiter, die zwar viel versprechen aber nichts halten.

-

Java bekommen Sie wie folgt -->> www.java.com

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Hallo,Java ist bereits installiert. Kennen Sie ein IE 11 Debug Tool, mit dem wir den Aufruf des Printers debuggen können?
Fixit Aufruf bleibt bei der Fehlermeldung, auch wenn alle Programme geschlossen sind.
Was soll dieser "Fix-it" bewirken? Normalerweise könnte man das auch händisch erledigen, falls etwas einzustellen wäre...
"Reinigungstools" werden von mir nicht verwendet...
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Monaten.

Ein Microsoft Fix - It hilft bei Problemen mit fehlerhaften Einstellungen und führt eine Reparatur durch

Es gibt einige nur ich kann keine Garantie geben das diese auch funktionieren

einen Moment

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Hallo,vielen Dank für den Tipp, ich werde das testen und melde mich wieder.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Monaten.

Guten Tag,

kann aber keine Gewähr geben ob es tatsächlich auch funktioniert.

Mfg

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Hallo,habe mir das Tool heruntergeladen und angesehen, aber das ist schon ein sehr komplexes Programm. Können Sie mir einen Tipp geben, was ich einstellen muss bzw was ich im Programm aufrufen muss, um z.B. den IE 11 während des Druckvorgangs zu debuggen und wie ich das ergebnis anschließend beurteilen kann?
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Monaten.

Nun, dadurch das bereits Windows 10 als aktuelles System verwendet wird, kann ich dieses Programm nicht testen. Außerdem hatte ich zusätzlich geschrieben das ich keine Gewähr geben kann ob es auch funktioniert.

-

Zusätzlich ist immer noch die Frage von mir im Raum, welchen Drucker sie genau verwenden, dazu kam von ihrer Seite bisher keine Info, was mich den Schluss zu lässt das die Antworten nur halb durchgelesen werden.

So hätte man eventuell früher auf ihr Problem eingehen können

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Monaten.

Guten Tag,

benötigen Sie noch Hilfe?

Mfg

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Hallo Support-Team,wie bereits mehrfach beschrieben ist das Druckerproblem unabhängig vom installierten Drucker. Nach der Druckauswahl gibt es kein weiteres Druckfortschrittsfenster, es scheint so, dass der Druck einfach nicht ausgeführt wird.
Am Drucker bzw Drucksoftware kann es nicht liegen, da es in jeder anderen Anwendung einwandfrei funktioniert.
Wenn Sie Namen von Druckern haben wollen:
Folgende Drucker wurden getestet:
pdf-creator
Canon 3370
Canon 6670
Konica C454Das Microsoft Debug Tool ist sehr umfangreich und daher komme ich wohl erst am WE dazu, mich mit der Komplexität vertraut zu machen.
Da es ja auch unter Windows 10 läuft, hätte es ja sein können, dass Sie die einzelnen Schritte zum Analysieren dieses komplexen Tools schon einmal durchgeführt hatten und diese Tipps mir hätten sagen können.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Monaten.

Guten Tag,

extra ein Programm zu installieren um es zu testen mache ich nicht, auch andere Kollegen von mir machen dies nicht.

-

Wenn es aber funktioniert mit den normalen Vorgängen, dann kann es nur an den verwendeten Programmen selbst liegen oder man umgeht das ganze, indem man es zuerst kopiert und in ein anderes Programm einfügt und danach ausdruckt.

-

Bezüglich Canon gibt es das Tool Easy Web Print EX

Für Konica sollte auf der Support CD dabei sein

Mfg

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von Justanswer

Customer/p>