So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hr.Brunner.
Hr.Brunner
Hr.Brunner, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2224
Erfahrung:  Computer,Reparaturservice,Beratung,Installation,Sicherheit
43783754
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Hr.Brunner ist jetzt online.

Hallo, habe vor 2 Tagen einen Laptop HP 17-p123ng gekauft

Kundenfrage

Hallo,
habe vor 2 Tagen einen Laptop HP 17-p123ng gekauft und gestern darauf mit einer originalen Windows CD VISTA 64bit installiert.
Funktionierte alles. Dann Updates installiert und jetzt habe ich folgendes Problem: Windows startet ( Ladebalken erscheint, danach ertönt Windows Startmelodie und danach aber nur schwarzer Bildschirm.
Im abgesicherten Modus bleibt er hängen bei /Windows/system32/drivers/crcdisk
System:
Prozessor AMD mit AMD Radeon R4 (IGP)
Typ A6
Nr 6310
4x 1,8 Ghz
Arbeitsspeicher 4 GB DDR3 SDRAM
Betriebssystem Freedos
UEFI Harddisk Chek i.O. und auch Memory Check i.O..
Gepostet: vor 7 Monaten.
Kategorie: Computer
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 7 Monaten.

Sehr geehrter Kunde, herzlich Willkommen auf JustAnswer,

Gerne versuche ich Ihnen zu helfen.

Wenn Windows bei crcdisk stehen bleibt liegt das meist an irgendeinem Treiber der den Zugriff auf die Festplatte blockiert.

Es könnte natürlich sein dass diese auch einen Defekt hat, das ist aber meist nicht der Fall.

Sie müssten das System mit der DVD booten. Dazu muss bei Ihrem HP nach dem Einschalten ESC F1 oder F2 gedrückt werden um in das Bootmenü zu kommen.

Dann über das Menü der DVD eine Reparatur versuchen.

Wenn es nicht gleich klappt, würde ich eine Neuinstallation empfehlen.

Und dann die neuesten Treiber installieren. Keine die von einem Treiber Tool geladen werden oder alte von der DVD. Diese führen meist zu Fehlern.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
habe das schon im Bootmenü eingestellt, funktionierte aber nicht.
Habe es jetzt nochmal probiert und jetzt zeigt er mir die Option an, über CD/DVD zu starten.
Sieht gut aus... ja eine komplette Neuinstallation werde ich wohl machen..... in der Hoffnung, dass die ganzen Updates dieses Mal erfolgreich über die Bühne gehen. :-/.
Aber mit Vista 64 bit sollte das ganze System funktionieren?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Reparatur hat nix gebracht, werde jetzt Neu-Installation durchführen.
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 7 Monaten.

Ja laufen wird es schon.

Das Problem könnte eben der eine oder andere Treiber sein, da es vom Hersteller keine für Vista gibt.

Aber die meisten sind ja von Windows 7 übernommen worden und installierbar.

HIER DOWNLOAD LINK

Ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung des Problems unterstützen.

Wenn Sie noch weitere Informationen benötigen, stehe ich Ihnen gerne weiterhin ohne Zusatzkosten zur Verfügung.

Dazu schreiben Sie einfach in der Textbox weiter.

Würde mich über eine positive Bewertung freuen, damit meine Bemühungen honoriert werden.

Hier darüber können Sie meine Antwort mit "Bewertungssternen" (3-5 Sterne) kurz bewerten.

Vielen Dank dafür !

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Zur Info: Damit über das booten von CD/DVD nicht ebenfalls ein schwarzer Bildschirm zusehen ist, muss man das Bios reseten ( Netzkabel und Akku raus, dann Power Taste*****#252;cken).
Netzkabel/ Akku wieder anschließen.
Danach konnte ich erst über CD/DVD starten und Neuinstallation durchführen mit Bild.
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 7 Monaten.

Das kann der Fall sein wenn das Bios einfach zu schnell umschaltet.

Da gibt es nur ein Zeitfenster von 1sek.

Und dieses genau zu treffen ist ja nicht einfach.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer