So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 5942
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Packard PEW91 Easy Note TK Das BIOS-Passwort wurde -Programm

Kundenfrage

Packard Bell PEW91 Easy Note TK
Das BIOS-Passwort wurde im BIOS-Programm gelöscht und nicht ersetzt.
Bei Neustart wird ein PW verlangt. Das alte PW funktioniert natürlich nicht. Und jetzt?
Gepostet: vor 8 Monaten.
Kategorie: Computer
Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Ich ziehe diese Frage zugunsten der erweiterten von 00.47 zurück, wenn das geht.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 8 Monaten.

Sehr geehrter Kunde,

Sie sind hier bei einen Hersteller unabhängigen Dienst.

-

Eine Anfrage von ihnen wurde bereits geschlossen durch den Kundendienst.

Benötigen Sie noch Hilfe oder wollen Sie diese Anfrage auch geschlossen haben?

-

Sind sie handwerklich und technisch versiert?

Sie können das Passwort wie folgt endgültig löschen in dem Sie wie folgt verfahren

ESD Schutz besorgen (gegen Elektro statische Aufladung geschützt)

Akku und Netzteil entfernen

Gehäuseboden öffnen und auch den Arbeitsspeicher

Suchen Sie nach der Bios Batterie oder nach einen Jumper -->> Weitere Informationen hier

Entfernen Sie die Bios Batterie für mindestens 24h, falls ein Jumper vorhanden setzen Sie diesen um für ca. 10-20 Minuten

Wenn alles durchgeführt setzen sie die Bios Batterie bzw. den Jumper auf den ursprünglichen Ort und schließen alles wieder und versuchen es erneut.

-

Klappt es nun?

-

Eine weitere Möglichkeit ist das Sie es mit einen Master Passwort versuchen aus dem Internet

-

Wenn dies auch nicht klappen sollte, ist vermutlich ein Bios Chip verbaut an der Platine und diesen kann nur der Hersteller löschen in dem er die Platine tauscht und eine neue einbaut.

-

Danke für die Info

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 8 Monaten.

Guten Tag,

im folgenden finden Sie die Master Bios Passwörter-->> http://www.biosflash.com/bios-passwoerter.htm

-

Nur wenn ein Bios Chip verbaut ist, wird es sehr schwierig diesen auf der Platine zu finden und danach zu entfernen, sind komplett mit der Platine verlötet.

Mit freundlichen Grüßen

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 8 Monaten.

Guten Tag,

ihre Anfrage ist noch Offen?

Benötigen Sie noch eine Hilfestellung

-

Danke für die Rückinformation

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 8 Monaten.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von Justanswer

Customer/p>

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer