So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 14029
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Warum kann ich auch bei bester Absicherung auf einen

Kundenfrage

Warum kann ich auch bei bester Absicherung auf einen Internetbetrug nie voll geschützt sein ?Die Betrüger werden immer frecher und lassen sich immer neue Betrugsmaschen ein !
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Computer
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Jahr.

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Es gibt leider Bedrohungen, vor denen man sich nicht generell schützen kann. Als Beispiel könnten Sie auch versuchen sich vor einem Meteoriteneinschlag zu schützen, vor einem Terroranschlag, vor einem Hausbrand oder vor Unwettern, wie einen Tornado oder eine Überflutung. Es wird in allen Bereichen immer nur ein gewisses Maß an Schutz geben, aber es gibt eben keinen 100%igen Schutz.

Bei Viren und Trojanern beispielsweise, deren Befall ja eine der häufigsten Ursachen von Internetbetrug ist, dürfen Sie nicht vergessen, dass es täglich neue Bedrohungen gibt. Wieviele neue Varianten denken Sie gibt es da pro Tag? 10? 100? 1000? Wenn man den Berichten glauben darf sind es täglich rund 350.000 (http://www.hna.de/netzwelt/bitkom-taeglich-rund-350-000-neue-viren-und-trojaner-zr-4859071.html). Jede Bedrohung muss immer erst von jemanden entdeckt und analysiert werden, bevor die Entwickler von Antivirenschutzprogrammen diese in die Erkennung Ihrer Software durch ein Update aufnehmen können. Bis das passiert können aber durchaus einige Tage vergehen, in denen Sie diesen Bedrohungen dann noch schutzlos ausgeliefert sind. Sicher gibt es auch zahlreiche Sicherheitsupdates für einige auf Ihrem PC installierten Programme, die Sie aber aus Bequemlichkeit oder Unwissenheit noch nicht auf Ihrem Rechner oder in Ihren Router eingespielt haben. Solche Lücken stellen immer ein potentielles Angriffsrisiko dar.

Ein sehr großes Sicherheitsrisiko ist deshalb auch immer der Benutzer selbst. Sie installieren vielleicht einen neuen Video-Codec, oder ein vermeintliches Säuberungs-Programm, auf Ihrem PC, dass in Wirklichkeit aber ein Schadprogramm mitinstalliert.

Aber selbst wenn Sie alles richtig machen bedeutet das nicht, dass Ihre Daten deswegen nicht bei anderen Anbietern in falsche Hände gelangen können. Sie haben sich vielleicht irgendwann mal bei Dropbox, Yahoo oder einem anderen Online-Dienst angemeldet. Dort wird nun Jahre später unbemerkt der Server gehackt und Millionen von Daten gestohlen. Ohne dass Sie selbst etwas dafür können sind Ihre Daten dann in den Händen von Betrügern, die diese Datensammlungen im sogenannte "Darknet" verkaufen, oder selbst für betrügerische Aktionen verwenden können.

Ich hoffe ich konnte Ihnen die Problematik die hier besteht etwas erläutern. Gerne stehe ich Ihnen für Rückfragen zu Verfügung.

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

Ihr Experte Tronic

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Mein PC,mein Handy:+49(*** sowie auch meine Festnetz-

Nr.: 0***

wird vollständig durch die angesprochenen Polizeibeamten überwacht

sowie hintergangen sowie betrogen !!!

Wenn ich nicht so vorsichtig sein würde,hätte keine Internetverbindung.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung !

***

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Jahr.

Ich weiß nicht was nun die Polizei mit Ihrer Frage zu tun hat, aber wenn Sie sonst keine Rückfragen dazu an mich haben würde ich Sie bitten meine Antwort noch positiv zu bewerten, damit meine Beratung honoriert wird.

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Jahr.

Ich habe Ihre Frage beantwortet, aber leider haben Sie meine Antwort bislang weder positiv bewertet, noch haben Sie mir gesagt welche Informationen Sie noch vermissen.

Bitte geben Sie mir in der Textbox unter meiner Antwort eine Rückmeldung wenn Sie noch weitere Informationen benötigen, oder schließen Sie die Frage durch eine positive Bewertung meiner Antwort ab, damit meine Bemühungen nicht unhonoriert bleiben.

Vielen Dank für Ihre Fairness.

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Jahr.

Leider ist Ihre Frage noch immer nicht abgeschlossen. Sie haben meine Antwort noch nicht positiv bewertet, und mir auch nicht mitgeteilt ob Sie weitere Hilfe benötigen.

Bitte geben Sie mir jetzt eine Rückmeldung in der Textbox unter meiner Antwort wie ich Ihnen in dieser Sache noch weiterhelfen kann, oder nehmen Sie abschließend eine positive Bewertung meiner Antwort mit dem Button "Bewerten" vor. Sie geben damit lediglich Ihr bereits einbezahltes Guthaben zur Verrechnung mit dieser Frage frei und leisten keine weitere Zahlung!

Vielen Dank.