So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Windows_Support.
Windows_Support
Windows_Support, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2213
Erfahrung:  Microsoft Certified Professional - Microsoft Certified Technology Specialist - IT Betriebswirt
87968205
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Windows_Support ist jetzt online.

Habe mein Bios Passwort nicht und komme nicht mehr ins Bios

Kundenfrage

Habe mein Bios Passwort nicht und komme nicht mehr ins Bios AcerE3 111 C45 Win 8.1Pro
Gepostet: vor 11 Monaten.
Kategorie: Computer
Experte:  Windows_Support hat geantwortet vor 11 Monaten.

Hallo und herzlich Willkommen,

JustAnswer ist ein unabhängiges Team von Experten und ich freue mich Ihnen helfen zu dürfen
Nun möchte ich aber zunächst auf Ihre Frage antworten:

In einigen wenigen Fällen kann man die CMOS Batterie aus dem Laptop ausbauen. Diese befindet sich auf der Hauptplatine und speichert die CMOS Einstellungen. Nach dem Ausbau muss man alle Stromquellen (Netzteil) entfernen und ca. 30 Minuten warten bis sich alle Kondensatoren entladen haben. Danach baut man die CMOS Batterie wieder ein und startet das Laptop wie gewohnt.

Hier noch ein paar Infos über die CMOS Batterie und ihre Funktion:
https://de.wikipedia.org/wiki/CMOS-RAM

Sofern der Computerhersteller kein anderen Sicherheitsmechanismus eingebaut hat, ist nun das Kennwort weg und Sie gelangen nun ins BIOS.

Sollte das nicht funktionieren (was leider häufig vorkommt) dann kann noch diese Seite helfen:

http://www.biosflash.com/bios-passwoerter.htm#Notebooks

Hier stehen u.a. Standardpasswörter mit denen es teilweise möglich ist ins BIOS zu gelangen.

Sollte auch das keinen Erfolg bringen, so müssen Sie sich leider an den Computerhersteller, das Gerät muss dann in den meisten Fällen eingeschickt werden um das Kennwort zu entfernen.

Um Sie bestmöglich bei Ihrer Frage zu unterstützen, kann ich Ihnen für den Fall, dass wir Ihr Problem nicht über diesen Chat lösen können, auch unseren zusätzlichen Premium Service wie z.B. eine Fernwartung oder ein Telefongespräch anbieten. Über die dafür anfallenden Kosten unterbreite ich Ihnen auf Wunsch ein Angebot.

Wenn Sie mit meiner Antwort zufrieden sind, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5 Sterne oben rechts in der Ecke), damit ich für meine Arbeit bezahlt werden kann. Wenn nicht, lassen Sie es mich wissen und nutzen Sie zum Nachfragen die Funktion („Dem Experten antworten“)

Ihr Windows Support

Experte:  Windows_Support hat geantwortet vor 10 Monaten.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr
schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben
können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen,
zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen.
Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der
TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

Ihr Windows Support

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer